Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Unbekannte zünden Carport an
Lokales Segeberg Unbekannte zünden Carport an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:07 10.08.2018
Trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr beschädigten die Flammen die Außenhülle des Wohnhauses und zogen einen außerhalb des Carports geparkten Renault in Mitleidenschaft.  Quelle: Symbolbild LN-Archiv
Kaltenkirchen

Gegen 0.46 Uhr ging der Notruf ein. Die eintreffenden Polizeibeamten stellten einen Vollbrand des Carports fest. Eines der beiden darin geparkten Autos brannte bereits vollständig. Das andere Auto hatte ebenfalls Feuer gefangen. Die Bewohner des angrenzenden Mehrfamilienhauses hatten sich beim Eintreffen der Polizei schon ins Freie gerettet.

Trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr beschädigten die Flammen die Außenhülle des Wohnhauses und zogen einen außerhalb des Carports geparkten Renault in Mitleidenschaft. Der entstandene Sachschaden wird nach Angaben der Polizei auf den mittleren fünfstelligen Bereich geschätzt.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen der Beamten ist der Brand vorsätzlich gelegt worden. Die Kriminalpolizei Bad Segeberg hat hierzu die Ermittlungen übernommen. Die Beamten suchen in diesem Zusammenhang Zeugen, die kurz nach Mitternacht an der Hamburger Straße im Bereich zwischen den Straßen Funkenberg und Marschweg verdächtige Personen bemerkt haben. Hinweise an die Polizei unter Telefon 045 51/88 40.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!