Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Unfallfrei seit Jahrzehnten: Ein Hoch auf unsere Busfahrer

Bad Segeberg Unfallfrei seit Jahrzehnten: Ein Hoch auf unsere Busfahrer

In Schleswig-Holstein zählten die Statistiker für 2014 rund 79500 Unfälle im Straßenverkehr und soviel steht fest: Die neun Busfahrer der Autokraft, die am Donnerstag von der Kreisverkehrswacht ausgezeichnet worden sind, gehören nicht zu den Beteiligten.

Voriger Artikel
Einblick in „Die geheime Welt der Wälder“
Nächster Artikel
Karl-May-Spiele suchen Reiter-Statisten

Die Männer, deren Touren vor allem Bad Segeberg mit Kiel, Hamburg und Lübeck verbinden sind seit Jahrzehnten unfallfrei unterwegs.

Quelle: Hiltrop

Bad Segeberg. Die Männer, deren Touren vor allem Bad Segeberg mit Kiel, Hamburg und Lübeck verbinden sind seit Jahrzehnten unfallfrei unterwegs. Das lässt nicht nur die Fahrgäste beruhigt zusteigen, das ist auch ein guter Grund, die Busfahrer mit Urkunden, Anstecknadeln, Plaketten und kleinen Präsenten zu würdigen. „Mit dieser Ehrung möchten wir stellvertretend für die Allgemeinheit einen besonderen Dank und Anerkennung aussprechen“, drückte Jörg-Rüdiger Friedhoff-Schüller, Vorsitzender der Segeberger Kreis-Verkehrswacht, seine Hochachtung für die Männer in ihrem verantwortungsvollen Job aus.

Zu ihnen gehört Hans-Peter Winkler, der seit über 40 Jahren unfallfrei fährt. Der heute 60-Jährige war bei seinem ersten und letzten Crash 19 Jahre alt: „Ich hatte den starren Ständer meines Motorrads nicht richtig hoch gemacht“, erinnert er sich an die Ursache, die ihm damals einen Trümmerbruch des linken Beins bescherte: „Ich bin nie wieder auf ein Motorrad gestiegen.“

Die Auszeichnung in Gold erhielten er, sein Kollege Detlef Brückner und der Oldesloer Fahrer Walter Path für mehr als 40 Jahre sowie Michael Meurer, Andreas Scheel, Rolf Burester und (in Abwesenheit) Peter Maser für mehr als 30 Jahre unfallfreies Fahren. Mit Silber ausgezeichnet wurde Hans-Joachim Lucht (25 Jahre) und für über zehn Jahre mit der Bronzenadel ausgezeichnet wurde Dennis Kabel.

hil

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Sollte das Fliegen von Drohnen am Strand verboten werden?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Karl-May-Spiele

Nachrichten zu den Karl-May-Spiele am Kalkberg in Bad Segeberg.

Kinokritik

Kurz und knapp erklärt, ob sich ein neuer Film lohnt oder nicht.