Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Universitäts-Gesellschaft wird 100
Lokales Segeberg Universitäts-Gesellschaft wird 100
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:48 05.01.2018
Anzeige
Bad Segeberg

Der Titel des Abends lautet „Stürme, Erdbeben und Seeräuber, Krankheit und Tod – eine Wallfahrt nach Jerusalem im Jahre 1494“. Beginn ist um 20 Uhr in den Seminarräumen 1 und 2 der Segeberger Kliniken, Am Kurpark 1. Professor Fouquet wird von den vielfältigen Erlebnissen und Gefahren berichten, die ein adliger Wallfahrer 1494 durchlebt und anschließend in einer Reisebeschreibung festgehalten hat. Eine Wallfahrt zur Zeit des Kolumbus, ob nach Jerusalem, Rom oder Santiago de Compostela, war ein lebensgefährliches Unternehmen. Der Eintritt kostet fünf Euro, für Mitglieder der SHUG, Patienten und Schüler ist der Eintritt frei.

Als Fördergesellschaft für die Kieler Universität entstanden, hat die SHUG seit den zwanziger Jahren ihr deutschlandweit einzigartiges Arbeitsmodell entwickelt. Professorinnen und Professoren der Universität Kiel halten Vorträge aus ihren Arbeitsgebieten in den fünfzig ehrenamtlich geleiteten Sektionen in Schleswig-Holstein. Die SHUG zählt derzeit 4500 Mitglieder und erreicht mit über 400 Veranstaltungen jährlich an die 20000 Menschen. Die Arbeit in Bad Segeberg wird seit 1993 von Oberstudienrat a.D. Dieter Kolschöwsky koordiniert und geleitet.

Außerdem bietet die SHUG ein speziell auf Schulen ausgerichtetes Vortragsprogramm „Uni kommt zur Schule“, und sie verleiht zwei Preise jährlich, den Fakultätenpreis der SHUG und den Professor Miethke-Förderpreis. Weitere Infos auf der Seite www.shug.uni-kiel.de.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige