Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Unterwelt von Glasau wird untersucht
Lokales Segeberg Unterwelt von Glasau wird untersucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:57 27.09.2017
Glasau

Den Auftrag bekam die Ingenieurgesellschaft W 2 mit Sitz in Kaltenkirchen und Hohenweststedt, die bereits für eine ganze Reihe schleswig-holsteinischer Kommunen die Kanalnetze untersucht und gefilmt hat.

Da man gerade am Geld ausgeben war, fasste die Gemeindevertretung noch einen weiteren weitreichenden Beschluss: Für 8300 Euro sollen sechs neue Straßenlampen beschafft werden. Die sechs neuen Lampen werden nicht in einer bestimmten Straße stehen, sondern quer durchs Dorf überall dort aufgestellt, wo es besonders nötig ist. Ein Standort ist zum Beispiel die Kurve in der Dorfstraße, wo bis zu ihrer Schließung die Volksbank den Straßenverlauf erhellte – im Moment ist es dort noch stockdunkel. Insgesamt sollen zwölf Straßenlampen beschafft werden. Die zweiten sechs folgen später.

Nicht durchringen konnte man sich dazu, den Auftrag für die energetische Sanierung der Sporthalle zu vergeben. Nach den bisherigen Kostenaufstellungen sind 6800 Euro dafür vorgesehen – nun lässt die Vertretung durchrechnen, ob man auch noch Zuschüsse bekommt, wenn man Nägel mit Köpfen macht und gleich eine teurere Variante mit noch mehr Lichtpunkten wählt. ark

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

20 Jahre „Just for Fun“: Am Sonnabend, 7. Oktober, gibt der Chor der evangelischen Kirchengemeinde ab 19.30 Uhr in der Christuskirche sein Jubiläumskonzert. Im Anschluss sind alle Teilnehmer zur „Geburtstagsparty“ ins Festzelt eingeladen.

27.09.2017

Die Bürgerinitiative am Nelkenweg, die am Sonntag den Bürgerentscheid mit 71,7 Prozent Zustimmung für sich entscheiden konnte, teilt nun mit, dass der prozessierende ...

27.09.2017

Ein durch niedrige Zinsen ausgelöster Bauboom lässt die Einwohnerzahl in Wahlstedt steigen. Das weckt weitere Wünsche, wie den von einem Hotel in der Stadt. Ob sich das lohnt, könnte ein Fachmann ausloten, sofern sich eine Mehrheit für die Idee findet.

27.09.2017
Anzeige