Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg VHS mit neuen Angeboten
Lokales Segeberg VHS mit neuen Angeboten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:17 13.06.2017
Anzeige
Trappenkamp

Die Volkshochschule Trappenkamp/Bornhöved weist auf einige Angebote für die kommenden Wochen hin. Am 21. Juni steht ein Besuch der Wollspinnerei Blunck in Bad Segeberg auf dem Programm. Die Teilnehmer erwartet eine Führung durch das historische Fabrikgebäude mit originärem und erstaunlich intaktem Maschinenpark. „Das ist in Norddeutschland wohl einmalig.

Die Gebäude stehen unter Denkmalschutz“, so die VHS in ihrer Mitteilung. Anschließend gibt es Kaffee und Kuchen im Café Spindel. Treffpunkt ist um 14 Uhr die VHS in Trappenkamp, Goethestraße 1. Die Gebühr beträgt 16 Euro. Die Fahrt zur Wollspinnerei erfolgt in Fahrgemeinschaften.

„Vom Knipsen zum Fotografieren“ lautet der Titel eines Grundlagen-Workshops, der sich an Anfänger und Wiedereinsteiger im Fotografieren richtet. Folgende Themen sind geplant: Kameraeinstellungen, Belichtung, Bildgestaltung, Motivfindung. Außerdem will der Dozent Einblicke in Bildbearbeitung, Gestaltung von Dia-Shows sowie Fotobuchherstellung geben. Die Vermittlung der Theorie soll durch Beispiele und praktische Übungen unterstützt werden. Der Workshop findet im VHS-Schulungsraum, Goethestraße 1, statt, und zwar erstmals am Sonnabend, 1. Juli, von 9 bis 16 Uhr. Zwei Termine sind vorgesehen, die Gebühr beträgt 45 Euro. Voraussetzungen sind eine eigene Digital-Kamera mit Bedienungsanleitung (kein Smartphone, keine Kompaktkamera).

Weitere Infos bei der VHS unter Telefon 04323/3404 oder E-Mail info@vhs-trappenkamp-bornhoeved.de.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Schule am Burgfeld bringen Jugendliche Shakespeare auf die Bühne.

13.06.2017

Lulu und Lisbeth, zwei dänische Teenager, sind per Fähre auf dem Weg nach England. Doch „Die Mädchen von der Englandfähre“ kommen nie an – von ihnen fehlt am Ende jede noch so kleine Spur.

13.06.2017

An drei Tagen, vom 16. bis zum 18. Juni, feiert die Gemeinde Wittenborn ihr Kindervogelschießen.

13.06.2017
Anzeige