Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Vereine für Partnerschaften
Lokales Segeberg Vereine für Partnerschaften
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 30.07.2016

Wie soll es mit den meist „eingeschlafenen“ Städtepartnerschaften Bad Segebergs weitergehen? Mit einer Gegenstimme und vier Enthaltungen stimmten kürzlich die Stadtvertreter dafür, zur Stabilisierung und Belebung der Städtepartnerschaften für jede Stadt die Gründung eines separaten Vereins anzustreben. Hier seien die Bürger gefragt. Bestehe kein Interesse und sei die Vereinsgründung nach zwei Jahren nicht gelungen, soll „die Frage nach der Sinnhaftigkeit einer Fortdauer der Partnerschaften gestellt werden“. Ein Problem sei besonders, dass sich gerade junge und mittelalte Bürger kaum für die Partnerschaften interessierten, bedauerte Jens Lichte (SPD). „Das Interesse an Städtepartnerschaften in den letzten Jahren ist gleich Null“, bilanzierte Hermann Westphal (FDP).

wgl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf den Getreidehöfen im Norden herrscht derzeit Hochbetrieb – auch bei Landwirt Willi Tonn aus Bebensee.

30.07.2016

Der deutschlandweit bekannte Zirkus Charles Knie macht auf seiner Tournee Station in Kaltenkirchen. Von Dienstag, 2. August, bis Donnerstag, 4. August, gastiert die Showtruppe in der Stadt.

30.07.2016

Einige Ihlseeanlieger beschweren sich über Belästigungen und verweisen auf das Naturschutzrecht. Die Untere Naturschutzbehörde prüft ihre Vorwürfe.

30.07.2016
Anzeige