Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Verletzte nach Feuer in Wohnhaus
Lokales Segeberg Verletzte nach Feuer in Wohnhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:57 28.07.2017
Die 65 Feuerwehrleute konnten ein Übergreifen auf angrenzende Gebäude verhindern. Quelle: Symbolbild LN-Archiv

Die 65 Feuerwehrleute konnten ein Übergreifen auf angrenzende Gebäude verhindern. Das Haus selber ist laut Polizei jedoch unbewohnbar und darf aufgrund von Einsturzgefahr nicht mehr betreten werden. Die Kriminalpolizei hat den Brandort beschlagnahmt und die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Diese dauern noch an. Hinweise auf eine Brandstiftung liegen allerdings zurzeit nicht vor. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird auf ungefähr 200000 Euro geschätzt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige