Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Videothek in Bornhöved schließt – und damit die Post
Lokales Segeberg Videothek in Bornhöved schließt – und damit die Post
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:42 29.09.2016
Die Videothek in Bonhöved macht dicht. Für die Poststation im Laden soll ein neuer Partner gesucht werden. Quelle: Materne
Anzeige
Bornhöved

Immer hat es eine Post in Bornhöved gegeben, betont Bürgermeister Dietrich Schwarz. Oder zumindest eine Annahme- und Abholstation, nachdem sich die Deutsche Post schon vor Jahren mit einer eigenen Filiale zurückgezogen hatte. Zuletzt hatten Postkunden in der Videothek in der Straße Kieler Tor einen Anlaufpunkt in Bornhöved. Doch seit einiger Zeit gehen Gerüchte durch den Ort, dass die Post im Laden schließen würde. Seit dieser Woche hat der Bürgermeister die Bestätigung schwarz auf weiß: Die Poststation schließt demnach „wegen Geschäftsaufgabe des Partners“ zum 30. September. Also schon morgen.

Der Partner ist das Geschäft Video-Planet. Dass die Videothek nun schließt, ist für Schwarz eigentlich keine Überraschung, sagt er. „Wer geht heute noch in eine Videothek?“ Seit Jahren hat es die Branche schwer im Zeitalter von Streamingdiensten und zunehmender Verbreitung superschneller Internetleitungen. Die Anzahl der Videotheken im Land ist in den vergangenen Jahren deutlich zurückgegangen: Gab es 2007 noch über 4000 Verleihgeschäfte, waren es 2015 nicht einmal mehr 1200. In Schleswig-Holstein gab es vergangenes Jahr nur noch 53 Videotheken. Tendenz: fallend.

Doch was bedeutet das für die Post in Bornhöved? Wie Postsprecher Martin Grundler auf Nachfrage mitteilte, liefen Gespräche in Bornhöved über einen neuen Partner. Einzelheiten könnten derzeit noch nicht genannt werden.

„Es soll mehrere potenzielle Standorte geben“, hat Bürgermeister Dietrich Schwarz gehört. Und auch die Packstation, die vor der Videothek steht, soll erhalten bleiben. Ob jedoch an einem anderen Standort, ist noch nicht bekannt.

Bis jedoch die Nachfolge geregelt ist, müssen Postkunden für ihre Geschäfte den Weg nach Trappenkamp aufnehmen. Auch dort gibt es eine integrierte Postannahmestation im Supermarkt „Klauke“ in der Gablonzer Straße 18. Die Geschäftszeiten sind von Montag bis Freitag jeweils von 8.30 bis 12 Uhr und nachmittags von 14 bis 18.30 Uhr. Am Sonnabend hat die Poststation von 8.30 bis 13 Uhr geöffnet.

 nam

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige