Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Viel Spaß trotz Straßensperrung
Lokales Segeberg Viel Spaß trotz Straßensperrung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:34 12.09.2016
Die Bauarbeiten stellten die Organisatoren des Umzugs vor eine Herausforderung. Quelle: hfr

Die Straßensanierung und die Sanierung vom Haus Rönnau hatte den Organisatoren des Kindervogelschießens einen gewaltigen Strich durch die Rechnung gemacht.

Vor allem der Umzug war eine Herausforderung, die Kinder und Erwachsene bei bestem Sommerwetter meisterten. Trotz aller Widrigkeiten kam der Spaß an den Spielen nicht zu kurz. Neben den bewährten eigenen Spielen kam mit „Eier kullern“ erstmals ein aus der Nachbargemeinde Groß Rönnau ausgeliehenes Geschicklichkeitsspiel zum Einsatz.

Königspaare wurden: Mia Böhnstedt und Noah Matti Taube (Geburtsjahrgang 2011), Anni Frömmichen und Ben-Ove Thomsen (2009 und 2010), Finja Röthig und Florian Kerws (2008 und 2007), Sinah Thomsen und Max Paulsen (2006 und 2005), Stine Kroschel und Linus Løkke (2004 und 2003) sowie Malin Kroschel und Maximilian Zeglin (2002 bis 2000).

pd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr als 4800 Fahrzeuge haben Einsatzkräfte des Zolls und der Autobahnpolizei Bad Segeberg am Sonntag bei Negernbötel kontrolliert.

12.09.2016

Auch ehemalige Bewohner kamen, um das 800-jährige Dorfjubiläum zu feiern.

12.09.2016

Norderstedter Parteichefin mit 92,5 Prozent nominiert.

12.09.2016
Anzeige