Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Viele Tiere, Pferde-Shows und ein buntes Angebot
Lokales Segeberg Viele Tiere, Pferde-Shows und ein buntes Angebot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:17 13.09.2017

. Besonders die vielen Tiere, die auf dem alten Gut gezeigt werden, haben den Markt weit über den Kreis Segeberg hinaus bekannt gemacht: Pferde, Esel, Ziegen, Schafe, Schweine, Lamas, Alpakas und andere Kleintiere sind dabei. Das Angebot ist vielfältig: Gärtnerei, Antiquitäten, Schönes für Haus, Hof und Garten, Mode, Reiterbedarf. Es gibt einen Krämermarkt mit Handwerkskunst und Erzeugnissen aus der Region. Pippi Langstrumpf kommt auf dem Rücken von „Kleiner Onkel“ , auch Obelix ist dabei. Es gibt Ponyreiten, die Strohhüpfburg, das Hasendorf und das Karussell. Im Land-Museum finden Besucher landwirtschaftliches Gerät, Kutschen, Spielzeug und Automaten.

Angegliedert sind wieder die Pferde-Shows. Eine Attraktion sind die riesigen Shire-Horses. Als Spezialgast besucht Zorro den Markt. Harry Beiersdorf stellt den „Kunst-Definator“ vor. Bei Live-Musik wird das eigene Bier „Traventhaler Hengst“ serviert. Es gibt frisch Gebackenes aus dem Steinofen und weitere Leckereien.

Öffnungszeiten: 16. und 17. September von 10 bis 18 Uhr. Eintritt fünf Euro, Kinder frei. Freies Parken am Gestüt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es werden Millionen an Investitionen: Auf 25 000 Quadratmetern entsteht im neuen Gewerbegebiet Segebergs größter Baustoffhandel. Nach Fertigstellung im kommenden Jahr möchte Hass+Hatje auch den Hagebaumarkt an der Rosenstraße auf erweiterter Fläche neu aufbauen.

13.09.2017

50 Aktien der Schleswig-Holstein Netz AG hat die Gemeinde Gönnebek bereits 2014 erworben und damit 14 399 Euro Netto-Dividende allein in 2016 erwirtschaftet. Nun fasste der Gemeinderat am Montag einen Grundsatzbeschluss, weitere Aktien zu erwerben.

13.09.2017

Für insgesamt 1,9 Millionen Euro – samt technischer Innenausstattung – ist am Berufsbildungszentrum (BBZ) in Bad Segeberg ein Anbau für die Berufe der Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik entstanden. Mittwochvormittag wurden die neuen Räume eingeweiht.

13.09.2017
Anzeige