Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Volkshochschule setzt auf Kontinuität

Wahlstedt Volkshochschule setzt auf Kontinuität

Angelika Remmers bleibt weitere zwei Jahre VHS-Chefin in Wahlstedt.

Voriger Artikel
Kieler Modell auf Eis: Kreis fordert Prüfung
Nächster Artikel
Die Biker-Saison kann starten

Blumen für langjährige VHS-Dozenten: Hermnine Skozinski (v. l.), Karin Hinz, Astrid Höfs, Angelika Remmers (auch wiedergewählte Vorsitzende) und Ute Wegwart.

Quelle: Hiltrop

Wahlstedt. Angelika Remmers ist der Motor der Volkshochschule Wahlstedt. Das Energiebündel, das das Heimatmuseum und den Geschichtspfad mit ihrer hartnäckigen und überzeugenden Art vorangetrieben hat. Es ist 30 Jahre her, dass die heute 67-Jährige zur Geschäftsführerin der VHS gewählt wurde. Anfang 2004 löste Peter Leske die pensionierte Lehrerin auf diesem Posten ab. Sie wechselte in das Amt der Vorsitzenden. Und da steht sie auch in den kommenden zwei Jahren. Einstimmig votierten die Mitglieder während der Jahresversammlung am Dienstag für Angelika Remmers und damit für das Bewährte.

Kein Wunder, denn die VHS schließt das vergangene Jahr erneut mit einer positiven Bilanz und einem Überschuss von knapp 3000 Euro ab. In allen Bereichen des Kursusangebots konnte eine Kostendeckung erreicht werden. Kursusgebühren und Dozentenhonorare hielten sich die Waage, allerdings sei das nur durch intensive Werbung erreicht worden. Stagnation wurde beim Spanisch- und Portugiesisch-Angebot verzeichnet, während Gesundheitskurse sehr beliebt sind.

In 1723 Unterrichtsstunden wurden 2903 Teilnehmer in Einzelveranstaltungen, 752 Teilnehmer in 64 Kursen sowie 104 junge Teilnehmer in sieben Kinderkursen unterrichtet. Allerdings werden im Bereich der Workshops „Basteln und Spielen“ zurzeit keine Kurse mehr angeboten, da andere Organisationen eine Vielzahl von kostenlosen Angeboten machten, heißt es im Jahresbericht.

Nicht nur der Vorstand der VHS zeichnet sich durch Beständigkeit aus, auch so mancher Dozent ist schon seit Jahrzehnten dabei: Angelika Remmers, die einst mit Ostereier bemalen startete, gefolgt von Hans-Sievert Hansen, Ute Wegwart, Hermine Skozinski und Astrid Höfs.

Von hil

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Sollte die Direktwahl von Bürgermeistern abgeschafft werden?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.