Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Von Acrylmalen bis Wiedereinstieg

Bad Segeberg Von Acrylmalen bis Wiedereinstieg

Evangelische Familien-Bildungsstätte stellt ihr neues Programm vor.

Voriger Artikel
In Gartenzaun gefahren und geflüchtet
Nächster Artikel
BBZ sammelt Deckel gegen Polio

Cordula Bunk, Ute Riethling, Ulrike Haeusler und Sünje Schuldt (v.l.) mit dem neuen Programm.

Quelle: C.Wenzel/hfr

Bad Segeberg. Der neue Kursplan der Evangelische Familien-Bildungsstätte liegt ab sofort in verschiedenen Geschäften, Arztpraxen und sozialen Einrichtungen in Bad Segeberg und den umliegenden Gemeinden aus . Prall gefüllt mit 345 Kursen, davon 220 in der Kalkbergstadt, gibt es wieder jede Menge zu entdecken.

„Unsere Eltern-Kind-Angebote werden immer stark nachgefragt“, erzählt Ulrike Haeusler, Referentin Familienbildung. Neu ist hier „Das bewegte Kinderzimmer“, wo mit Alltagsmaterialien fantasievolle Bewegungslandschaften entstehen. Ob Dschungel, Gebirge oder Nordpol – alles soll sich im Kinderzimmer zu Hause leicht nachbauen lassen.

Afrikanisch wird es zum Beispiel in der letzten Woche der Sommerferien. Im Ferienkurs für Grundschulkinder können die Kinder Spiele, Bastelaktionen und Speisen aus Tansania kennenlernen. Nele Klönhammer hat ein Jahr in Tansania an einem Schulprojekt mitgewirkt und viele spannende Sachen mit nach Bad Segeberg gebracht. Gemeinsam mit Friederike Dreessen wird sie das Ferienangebot gestalten.

Mit einem Diavortrag wird Ute Riethling das Land Uganda, seine Natur, die Menschen und das Leben in diesem faszinierenden Land vorstellen. Sie hat mir ihrer Familie vier Jahre in Uganda gelebt. „Ich komme auch gerne mit meinem Afrika-Koffer in Kindertagesstätten oder Grundschulen“, sagt sie.

Sünje Schuldt ist in diesem Jahr erstmals mit Yoga-Kursen im Programm vertreten. „Ich gestalte meine Kurse eher ruhig und mit sanften Übungen, wenn ich aber eine Gruppe habe, die es dynamischer möchte, gehe ich darauf ein“, erzählt Schuldt.

In dem 53 Seiten starken Programm gibt es noch viele weitere Angebote die zum Ausprobieren und Mitmachen einladen: Filzen oder Acrylmalen, Nähen oder Kochen, den eigenen Stand finden oder sich der Bibel beim „Bibliotanz“ mal auf eine ganz andere Weise nähern. Für jeden soll etwas dabei sein.

Das Programm ist unter www.kirchenkreis-ploen- segeberg.de zu finden. Anmeldung: ☎ 04551/9636445.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

Karl-May-Spiele

Nachrichten zu den Karl-May-Spiele am Kalkberg in Bad Segeberg.

Kinokritik

Kurz und knapp erklärt, ob sich ein neuer Film lohnt oder nicht.