Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Vorträge in Blunk über Gartenkultur

Blunk Vorträge in Blunk über Gartenkultur

Die Gesellschaft zur Förderung der Gartenkultur veranstaltet in den kommenden drei Monaten mehrere Vortragsveranstaltungen im Landhaus Schulze-Hamann, Segeberger Straße 32 in Blunk.

Blunk. Die Gesellschaft zur Förderung der Gartenkultur veranstaltet in den kommenden drei Monaten mehrere Vortragsveranstaltungen im Landhaus Schulze-Hamann, Segeberger Straße 32 in Blunk. Der erste Vortrag findet am Sonnabend, 28. Januar, von 15 Uhr an statt. Die Architektin Prof. Dr. Renate Kastorff-Viehmann spricht über „Reformgärten um 1900 – insbesondere Harry Maasz“. Anmeldungen werden aus organisatorischen Gründen bis Mittwoch, 25. Januar 2017, erbeten. Kontakt telefonisch: 040/88 29 68 57 oder E-Mail: wiedemann@gartengesellschaft.de.

Die Gartengesellschaft sieht in den Werken des Gartenkünstlers Harry Maasz beste Beispiele gegen den Verlust der Gartenkultur, wie er sich in der aktuellen Mode der Schotter- und Kiesgärten zeigt.

Harry Maasz schuf zahlreiche Gartenanlagen in Schleswig-Holstein, wie zum Beispiel den Lübecker Schulgarten oder die Gärten der Villa Wachholtz in Neumünster und der Fabrikantenfamilie Dräger in Lübeck. Ihm ging es in seinen Schriften, wie auch bei der praktischen Planung, darum, das rein Dekorative, Steife der Gartenanlagen des 19. Jahrhunderts zu überwinden. Er wollte Blütenfülle, Farben und Düfte in die Gärten bringen und dabei dem Ideal der Harmonie zwischen Natur und Zivilisation näher kommen Das Schöne wurde mit dem Nützlichen verbunden, in privaten Hausgärten wie in den von ihm geplanten öffentlichen Anlagen. Die Referentin Renate Kastorff-Viehmann wirkte als Professorin für Baugeschichte an der Fachhochschule Dortmund mit dem Arbeitsschwerpunkt Bau- und Planungsgeschichte des 19. Und 20. Jahrhunderts. Sie ist Autorin der „Meilensteine der Architektur“ und schrieb 1998 die Begleitpublikation zur Lübecker Ausstellung „Harry Maasz, Gartenarchitekt, Gartenschriftsteller, Gartenpoet - Gärten in Lübeck“.

Die nächste Vortragsveranstaltung ist für die Mitgliederversammlung am Sonnabend, 25. Februar, ab 15 Uhr angesetzt. Eingeladen ins Landhaus Schulze-Hamann ist Karla Krieger mit ihrem Vortrag „Sag mir, wo die Blumen sind – Über den Verlust der Gartenkultur“.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Oktober 2017.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.