Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Vortrag über „richtige“ Grammatik
Lokales Segeberg Vortrag über „richtige“ Grammatik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:32 12.04.2017

Kann man sagen: „Das ist meinem Vater sein Auto?“ Und wie steht es mit: „Ich gehe nach Aldi?“ Wer setzt grammatische Normen? Welche Rolle fällt Linguistinnen und Linguisten, Lehrerinnen und Lehrern zu? Diesen Fragen will Prof. Dr. Jörg Kilian vom Germanistischen Seminar der Kieler Uni in seinem Vortrag am Donnerstag, 27. April, in Trappenkamp nachgehen.

Die Schleswig Holsteinische Universitäts-Gesellschaft (SHUG), Sektion Trappenkamp/Bornhöved, lädt in Kooperation mit der Volkshochschule zu dieser Veranstaltung ein. Beginn ist um 20 Uhr im VHS-Saal, Goethestraße 1, in Trappenkamp.

Unter dem Titel „Von wegen: dem Genitiv sein Tod – Es gibt kein Falsches im Angemessenen“ geht es darum, was in der deutschen Sprache der Gegenwart grammatisch gut oder schlecht, richtig oder falsch, angemessen oder unangemessen ist.

Der Eintritt beträgt sechs Euro, Schüler zahlen einen Euro, Mitglieder der SHUG haben freien Eintritt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Evangelischen Familienbildungsstätte (FBS) in Bad Segeberg bietet ab Ende April wieder Eltern- Kind-Kurse an. Am Mittwoch, 26.

12.04.2017

Vortragsreihe in der Bad Segeberger Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen.

12.04.2017

Die Evangelische Jugend Wahlstedt lädt Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren zu einem Übernachtungsspaß ein, und zwar von Donnerstag, 20. April, auf Freitag, 21.April.

12.04.2017
Anzeige