Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° Gewitter

Navigation:
Wachwechsel an der Spitze des Kulturkontors Bad Segeberg

Bad Segeberg Wachwechsel an der Spitze des Kulturkontors Bad Segeberg

Neu formiert hat sich der Vorstand des Kulturkontors Bad Segeberg, der sich am Dienstagabend in der Buchhandlung „Buch am Markt“zur Mitgliederversammlung getroffen hatte: Anstelle des Vorsitzenden Stefan Diephaus, der aus dienstlichen Gründen nach Bad Bramstedt wechselt, übernimmt Gründungsmitglied Dieter Fiesinger den Vorsitz. Und zum neuen Schatzmeister anstelle von Ulrike Schaffer (Foto) wurde Oliver Schulz gewählt.

Voriger Artikel
Ein Boostedter Tag für Afrika
Nächster Artikel
Bootsclub Ahoi hat einen neuen Vorsitzenden

Mitgliederversammlung des Kulturkontors Bad Segeberg: Die 2. Vorsitzende  Christine Braun (links) verabschiedete die scheidende Schatzmeisterin Ulrike Schaffer.

Quelle: Fotos: Kullack

Bad Segeberg. Christine Braun — die den scheidenden Vorstandsmitgliedern herzlich für deren Arbeit dankte — bleibt 2. Vorsitzende. Als Schriftführerin fungiert auch weiterhin Andrea Fischer, und Beisitzer bleibt Andreas Maurer-Büntjen. Die Wahl des neuen Vorsitzenden verlief unter Wahlleitung von Otto Marquardt einstimmig — es gab nicht einmal eine Stimmenthaltung. „Die Vernetzung und Unterstützung der Kulturschaffenden und unserer reichhaltigen Segeberger Kulturszene hat sich das Kulturkontor auf die Fahnen geschrieben“, nannte Fiesinger als Credo des Vereins.

Diese Organisationen wurden gefördert

500 Euro bekamen die Jugendakademie zur Förderung ihrer Arbeit sowie der Konzertring.

400 Euro ging an die Ausstellungsgemeinschaft Auge.

250 Euro wurden dem Männerchor in dessen Jubiläumsjahr gestiftet.

183,44 Euro gingen an den Chor Jubilate.

Bereits bei der Gründung dabei

Der frühere Leiter der Jugendakademie und Geschäftsführer des Vereins für Jugend und Kulturarbeit (VJKA), der im August 2015 in den Ruhestand gegangen war, gehörte 1988 bereits zu den Gründungsmitgliedern des Kulturkontors. „Später war ich auch Vorsitzender des Beirats“, erklärte Fiesinger am Dienstag der Versammlung. „Doch der Vorstand war von Beginn an dermaßen aktiv, dass es dieses Beirates bald nicht mehr bedurfte.“ Nun im Ruhestand habe er genügend Zeit zur Verfügung, sich mit ganzer Kraft für die Förderung der Kultur einzusetzen.

Schatzmeisterin Ulrike Schaffer nannte ihre berufliche Belastung als Grund, nicht länger im Vorstand mitwirken zu können, was ihr stets viel Freude bereitet habe. An ihrer Stelle wurde einhellig Oliver Schulz gewählt.

Das Kulturkontor hat zurzeit 80 Mitglieder — sowohl einzelne Personen als auch Organisationen — und damit ein wenig mehr als 2014.

Erklärtes Vereinsziel ist die Förderung der Kultur in der Stadt, was auch finanziell — siehe Infotext auf dieser Seite — geschieht. Doch nicht immer müssen es Euro und Cent sein, die weiterhelfen: So ist das Kontor seit 2015 Kooperationspartner von Detlef Dreessen bei „Bad Segeberg kultourt 365+1“, eine Aktion, die für jeden Tag des Jahres mindestens eine Kulturveranstaltung auflistet und bewirbt. Hier zum Beispiel hat die 2. Vorsitzende Christine Braun neben Dreessen selbst die Koordination der Termine übernommen.

Auch die Vereinsatzung galt es, am Dienstagabend zu ändern. Neben einigen redaktionellen Änderungen war der wichtigste Punkt, per Satzung für eine eventuelle Auflösung des Vereins Vorsorge zu tragen.

In diesem Fall, so beschloss die Versammlung, fiele das Vereinsvermögen der Stadt Bad Segeberg zu. Die Stadt dürfte diese „Erbschaft“ jedoch ausschließlich für kulturelle Zwecke verwenden.

Lothar Hermann Kullack

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Karl-May-Spiele

Nachrichten zu den Karl-May-Spiele am Kalkberg in Bad Segeberg.

Kinokritik

Kurz und knapp erklärt, ob sich ein neuer Film lohnt oder nicht.