Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Wachwechsel in Pronstorf: CDU und SPD wollen Bettina Albert als Bürgermeisterin
Lokales Segeberg Wachwechsel in Pronstorf: CDU und SPD wollen Bettina Albert als Bürgermeisterin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:10 22.06.2013
Von Petra Dreu
Pronstorf

Nach ausführlichen Gesprächen im Vorfeld der Sitzung, die zwischen der CDU (sechs Sitze), der Wählergemeinschaft (fünf Sitze) und der SPD (zwei Sitze) geführt wurden, hatten die Mitglieder der SPD Pronstorf ihre beiden Gemeindevertreter aufgefordert, bei der Bürgermeisterwahl ihre Stimme für die Christdemokratin Bettina Albert abzugeben. Entscheidend dafür seien unter anderem die Kinder- und Jugendarbeit aber auch die Diskussion um eine dezentrale Energieversorgung gewesen.

Das Nachsehen wird Ronald Wiedekamp haben, der für die Wählergemeinschaft ein weiteres Mal in das Rennen um den Bürgermeisterposten gestartet ist. Zwischenmenschliche Beziehungen klappten bei ihm jedoch nicht immer. Unter anderem war der Gemeindewehrführer Martin Cordts wegen Meinungsverschiedenheiten mit Ronald Wiedekamp von seinem Amt zurückgetreten.

pd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit zehn Jahren veranstaltet die Gemeinde eine Rallye durch die Natur und ihre Tier- und Pflanzenwelt.

Petra Dreu 22.06.2013

Arbeitseinsatz für die Rennstrecke der Gemeinde an der A 20: Die Rennleitung des 24-Stunden-Kettcar-Rennens am 2./ 3. August ist gestern mit vereinten Kräften der Realisierung des Kettcar-Droms ein großes Stück näher gekommen.

Petra Dreu 22.06.2013

90 Prozent der Wählerstimmen hatte Stocksees Bürgermeister Dierk Jansen bei der Kommunalwahl im Mai erhalten. 186 von 205 gültigen Stimmen waren das, bei einer Wahlbeteiligung von 62,5 Prozent.

22.06.2013