Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Wahlstedt plant neues Wohngebiet
Lokales Segeberg Wahlstedt plant neues Wohngebiet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 10.01.2017

Die Stadtentwicklung wird vorangetrieben. Während der ersten Sitzung im neuen Jahr brachten die Mitglieder des Wahlstedter Bau- und Planungsausschusses eines der größten Vorhaben der nähren Zukunft auf den Weg: Die Bebauung des geplanten Gebiets „Tütenmoor III“.

Gelegen zwischen Alter Landstraße, Segeberger Straße und der Bahnlinie sollen hier in den kommenden Jahren über 100 Baugrundstücke für Einfamilienhäuser entstehen. Dafür wurde am Montagabend im Sitzungssaal des Rathauses einstimmig der Entwurfs- und Auslegungsbeschluss gefasst. Die Planer des Kieler Ingenieurbüros „IPP“ rechnen mit einem zügigen Erschließungsbeginn im Mai und einem Vermarktungsstart der Grundstücke ab August. In einem ersten Abschnitt ist geplant, etwa zwei Drittel der Grundstücke anzugehen. Erst danach wird der zweite Bauabschnitt angepackt. Mit dem neuen Wohngebiet wird Wahlstedt einen weiteren Kreisel bekommen, der dort für guten Verkehrsfluss sorgen soll.

Um den ruhenden Verkehr hingegen macht sich die SPD im Planungsausschuss hingegen Gedanken. Den nämlich auf dem Marktplatz. Ihr Antrag, den Platz für den Verkehr zu sperren, damit die marode Fläche nicht noch mehr Schaden nimmt, wurde zurück in die Fraktionen gegeben. Aber im März soll entschieden werden, ob das Parken dort weiter möglich sein wird. Da im Haushalt 150000 Euro (mit Sperrvermerk) für den lange ersehnten Sanierungsstart eingestellt sind, müsse endlich gehandelt werden, so das Argument der Sozialdemokraten. hil

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der sexuellen Nötigung einen 24-jährigen Wahlstedterin in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag in einer Discothek in der Bad Segeberger Rosenstraße ist ein 22 ...

10.01.2017

Warum es wirklich einen weiteren „zwei Menschen einsam im Weltraum“-Film nach „Interstellar“, „Gravity“ und „Moon“ geben muss, sei einmal dahin gestellt.

10.01.2017
Segeberg Bad Bramstedt/Kaltenkirchen - Polizei erweitert die Kontrollen

Verstärkter Einsatz gegen Wohnungseinbrüche entlang der A 7 und B 432.

10.01.2017
Anzeige