Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Wahlstedter befassen sich mit Sparhaushalt
Lokales Segeberg Wahlstedter befassen sich mit Sparhaushalt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:17 10.12.2015

Die Finanzberatungen sind abgeschlossen. Während der Stadtvertretersitzung am kommenden Montag (ab 19 Uhr in der Begegnungsstätte, Waldstraße 1) will Wahlstedts Politik die Haushaltssatzung 2016 beschließen.

Lange haben die Fachgremien gerungen, um das aus ihrer Sicht Bestmögliche angesichts klammer Kassen herauszuholen. Auf Druck des Gemeindeprüfungsamtes werden die Bürger in manchen Bereichen stärker zur Kasse gebeten. Die höhere Hundesteuer ist (gegen die Stimmen von SPD und Grüne) bereits beschlossene Sache. Und auch Sportler sollen fortan zur Kasse gebeten werden. Zwar hat der Vorstand des SV Wahlstedt unlängst das Gespräch mit den Fraktionen gesucht, um eine andere Lösung als die vom Bildungsausschuss angestrebte Hallennutzungsgebühr von einem Euro pro aktivem Erwachsenen und Monat zu erheben. Doch auch wenn die Stadtvertretung eine andere, unbürokratischere Lösung beschließen sollte, kommen Kosten auf den Sportverein und seine Mitglieder zu. Denn auch die Trainerpauschale soll gekappt werden.

Aufgeschoben ist auch die Anschaffung eines neuen Feuerwehrfahrzeuges, das zwei alte ersetzen soll. Die Investition von über 300000 Euro wurde aus den Haushaltsentwürfen gestrichen und soll frühestens 2017 angepackt werden. So bleibt Wahlstedts Wehr nichts anderes übrig, als die beiden alten Fahrzeuge bis dahin flott zu halten. Die Wiederwahl von Schiedsmann Jochen Gudegast sowie Anfragen und Vorschläge der Bürger sind weitere Themen der Sitzung am Montag. hil

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ist offiziell: Die Verträge für die Erstaufnahmeeinrichtung im Levo-Park in Bad Segeberg sind im Kieler Innenministerium unterzeichnet worden.

10.12.2015

Die Website des Dorfvereins wurde gestern für mehrere Stunden lahmgelegt. Das LKA ist über den Fall informiert - aber Hintergründe und Motive sind bislang unklar.

10.12.2015

Meinungsverschiedenheiten innerhalb der Wählergemeinschaft — Roelofs will künftig die SPD unterstützen.

11.12.2015
Anzeige