Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Wehr im Einsatz
Lokales Segeberg Wehr im Einsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:46 29.10.2013
Schnelle Hilfe gleich neben der Rettungswache. Quelle: Glombik

Gegen 19 Uhr brannte es direkt neben der DRK-Rettungswache an der Kurhausstraße 59. Zum Glück für die Bewohner hatten sie die umsichtigen Profi-Retter gleich nebenan. Als die Flammen aus der Erdgeschosswohnung schlugen, griffen die Rettungsassistenten zu den Feuerlöschern aus der Fahrzeughalle und dämmten die Flammen ein. „In dem Haus mit drei Wohnungen entstand das Feuer in einer Küchenzeile“, berichtete Wehrführer Mark Zielinski. Sein Team war mit 30 Kameraden im Einsatz. Anfangs war noch unklar, ob nicht auch das DRK-Haus vom Feuer betroffen war. Retter Dennis Schubring: „Da schlugen die Flammen aus dem Haus, man konnte zuerst nicht zuordnen, woher das Feuer kam. Wir konnten es aber schnell ablöschen.“ Fünf Bewohner aus dem Obergeschoss wurden evakuiert, ein Bewohner der Brand-Wohnung wurde durch das Fenster befreit. Verletzte gab es nicht.  

wgl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige