Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Weihnachtsbäume und Spenden sammeln

Rohlstorf-Quaal Weihnachtsbäume und Spenden sammeln

Wensiner Jugendwehr arbeitet für neue Shirts.

Voriger Artikel
Feuerwehreinsatz in Seth: Kühlschrank brannte
Nächster Artikel
„Stunde der Wintervögel“: Spatz hat im Norden den Schnabel vorn

Die ersten Weihnachtsbäume haben Felix Schröter, Matthias Lefens, André Schulz und Bjane Boekhoff (v.l.) auf den Platz vor der Feuerwehr Rohlstorf getragen.

Quelle: Domann

Rohlstorf-Quaal. Neue Kleidung zum 20. Geburtstag, wer wünscht sich das nicht? So ergeht es auch den 50 Kindern und Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Wensin und ihren zehn Ausbildern, die gern in einheitlichen, neuen Sweatshirts das 20-jährige Bestehen ihrer Wehr im August feiern möchten. Um die Kleidung über Spenden finanzieren zu können, veranstalten sie an diesem Wochenende eine Weihnachtsbaum-Sammelaktion. „Wir haben die Idee von der Großenasper Jugendwehr abgeguckt, die Jugendlichen dort sammeln bereits seit einigen Jahren die Tannenbäume von Einwohnern ein“, sagte Jugendwart Frank Nieter. Außerdem kämen so Jung und Alt zusammen, und die Jugendwehr mache auf sich aufmerksam. „Die Aktion der Jugendlichen ist kostenlos, doch Spenden werden wir nicht abwehren, sondern dankbar annehmen“, so Nieter.

Da die Mitglieder der Jugendwehr aus den sieben Gemeinden Rohlstorf, Krems II, Nehms, Wensin, Seedorf, Glasau und Travenhorst kommen, wird die Aktion auch in diesen Gemeinden angeboten. Die Bürgermeister seien von der Idee begeistert gewesen, denn so müssten vor allem ältere Leute nicht den Baum selbst zur Sammelstelle bringen. Jedes Dorf hat solch eine zentrale Sammelstelle, die entweder vom Wege-Zweckverband bedient wird oder an der mit einer Fete die Bäume verbrannt werden. „Unsere Jugendlichen holen die Bäume von den Einwohnern ab und bringen sie zu Traktor und Anhänger, die Kameraden von uns zur Verfügung stellen“, sagte der Jugendwart.

Um auf ihre Weihnachtsbaum- Sammelaktion aufmerksam zu machen, haben gestern Jugendliche an Haustüren der sieben Gemeinden geklingelt und dafür geworben. „Wir waren in Quaal unterwegs und haben Zusagen für 43 Bäume“, erzählten Felix Schröter, Matthias Lefens und André Schulz. Und ihr Kollege Bjane Boekhoff fügte hinzu, dass er sich auf die Arbeit freue, da die Aktion der Jugendwehr zu Gute komme.

Gestern wurde in Rohlstorf, Krems II, Nehms und Wensin gesammelt, heute sind die Mädchen und Jungen in den Gemeinden Seedorf, Glasau und Travenhorst unterwegs. Wer seinen abgeschmückten Baum noch loswerden möchte, kann sich an André Folta unter der Telefonnummer 0 15 20/2 59 65 42 wenden.

sd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den April 2018 zu sehen!

Der HSV gewinnt sein wichtiges Heimspiel gegen den SC Freiburg mit 1:0. Schaffen die Hamburger noch den Klassenerhalt?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.