Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Weitere Hilfe für Kinder in Uganda
Lokales Segeberg Weitere Hilfe für Kinder in Uganda
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 21.09.2017
Anzeige
Bad Segeberg

Sechs Jahre ist es her, als der Segeberger Rainer Finken den Verein „Zukunft für Bweyas Kinder“ gegründet hat, um damit letztlich auch die Arbeit seines Vaters fortzuführen, der als Missionar in Uganda gearbeitet hat. Den sechsten Geburtstag feiert der Verein am Sonnabend, 23. September, ab 14 Uhr im Terrassensaal der Evangelischen Kirchengemeinde am Kirchplatz 4.

Einen Rückblick über die geleistete Arbeit in dem unterstützten Kinderheim „Bweya Childrens Home“ in Uganda gibt es aus erster Hand vom 16-jährigen Kisekka Christopher und Barbara Muzinguzi. Der junge Mann wird seit einigen Wochen in Deutschland ärztlich behandelt. Barbara Muzinguzi ist seine Begleitperson und Mitarbeiterin des Kinderheims, die alle Kinder persönlich kennt.

Darüber hinaus soll an dem Nachmittag die Strategie besprochen werden, mit der das Kinderheim auch weiterhin gefördert werden kann.

pd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Sieh mich an“ heißt das neue Buch der Autorin Mareike Krügel. Sie stellt es am Montag, 2. Oktober, ab 20 Uhr in der Buchhandlung „Das Druckwerk – Haus der Vielwörterei“, Kurhausstraße 4, vor.

21.09.2017

Es ist wieder da: Fünf Wochen lang war der gehbehinderte afghanische Flüchtling Noor Ahmad (31) auf der Suche nach seinem Fahrrad (die LN berichteten). Jetzt tauchte das extra für ihn umgebaute Rad wieder auf – im Bauhof der Stadt Bad Segeberg.

21.09.2017

Glückliche Bad Segeberger, so viel Demokratie! Sie dürfen am kommenden Sonntag, 24. September, nicht nur an der Bundestagswahl teilnehmen, sondern können auch beim Bürgerentscheid für die zukünftige geplante Bebauung am Bad Segeberger Nelkenweg ihre Stimme abgeben.

21.09.2017
Anzeige