Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Wenige Streik-Teilnehmer in Segeberg

Bad Segeberg Wenige Streik-Teilnehmer in Segeberg

Die städtische Kita in Bad Segeberg war kaum betroffen — Betrieb in der Kreisverwaltung lief weiter.

Bad Segeberg. Tausende Beschäftigte haben sich gestern in Schleswig-Holstein an einem Warnstreik im öffentlichen Dienst beteiligt. Insgesamt zählte die Gewerkschaft Ver.di landesweit 3000 Streikende. In Bad Segeberg blieb es ruhig. Im städtischen Kindergarten gab es nur fünf Mitarbeiterinnen, die sich am Warnstreik beteiligten. Die Stadt war vorbereitet, es musste keine Gruppe geschlossen werden, hieß es von der Kita-Leitung. Auch im Rathaus gab es kaum Auswirkungen. Personalamtschef Carsten Schleicher teilte auf Anfrage der LN mit, dass im Bereich Bürgerservice vier Mitarbeiter streikten. Hier musste die Abteilung — wie angekündigt — gestern geschlossen werden. Außerdem sei das Ordnungsamt und die EDV-Abteilung vom Streik betroffen gewesen.

Doch laut Schleicher ging „das normale Geschäft“ im Rathaus weiter. Auch in der Kreisverwaltung fehlten zwar einige Mitarbeiter, die zur Kundgebung nach Neumünster gefahren waren. Aber nach Auskunft von Pressesprecher Gernot Schramm konnte der Dienstbetrieb insbesondere in publikumsintensiveren Bereichen aufrechterhalten werden. „Über die Anzahl derer, die von ihrem grundrechtlich geschützten Streikrecht Gebrauch machen, haben wir erst in den nächsten Tagen genaue Erkenntnisse, da diese Zahlen erst zentral zusammengetragen werden. Wir gehen aber zum jetzigen Zeitpunkt von insgesamt etwa 20 bis 25 streikenden Beschäftigten aus.“ Beim Wege-Zweckverband habe es keine Streikende gegeben, erfuhren die LN. Auch die Amtsverwaltung Trave-Land war vollzählig zum Dienst erschienen.

Von wgl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Zurück zur Groko - Ist das eine gute Idee?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.