Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Wenn Kinder in der Natur experimentieren
Lokales Segeberg Wenn Kinder in der Natur experimentieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:18 19.05.2016
Der Wildpark Eekholt lädt zu zahlreichen Mitmachaktionen zum Thema Energie ein. Gerade Kinder können hier experimentieren. Quelle: Privat
Anzeige
Eekholt

„Energie ist nicht sichtbar und lässt sich nicht anfassen – dabei ist sie lebensnotwendig und überall vorhanden. Nicht nur der Strom aus der Steckdose und der Treibstoff für die Fahrzeuge sind Energie, auch die Ernährung der Menschen bedeutet eine Energiezufuhr, da jede unserer Bewegungen Energie verbraucht und ersetzt wird“, heißt es in der Ankündigung des Wildparks.

Die Themen Energieerzeugung und Energienutzung sollen deswegen am Sonntag an vielen Beispielen anschaulich dargestellt werden. Die Bedeutung von Sonne, Wasser und Wind als erneuerbare Energiequellen werden den jüngeren Besuchern beim Experimentieren und Basteln näher gebracht, wobei auch die Eltern der Kinder sich gerne begeistern lassen und mitmachen können.

Auf dem Rundgang durch den Park können die Gäste dabei auch die öffentlichen Fütterungen besuchen.

Öffentliche Fütterungen: Um 10.30 und 15 Uhr bei den Fischottern, 11 Uhr bei den Baummardern, 14.45 Uhr bei den Störchen und um 15.30 Uhr bei den Wölfen. Kleine Zicklein und Schaflämmer warten außerdem auf dem Abenteuerspielplatz auf die Kinder. Bis zum 30. Oktober werden zudem drei Mal täglich die falknerischen Flugvorführungen gezeigt, jeweils um 11.30, 14 und 16 Uhr.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige