Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Wenn das Adoptivkind plötzlich kein Baby ist
Lokales Segeberg Wenn das Adoptivkind plötzlich kein Baby ist
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 01.03.2016
Thomas Rohmer (l.) und Jan Hasenfuß spielen das Pärchen. Quelle: hfr

In Süddeutschland überzeugte die Inszenierung „Patrick 1,5“ der Theatergastspiele Fürth von Michael Druker mit Jan Hasenfuss, Thomas Rohmer und Stefan Pescheck bereits die Kritiker. Jetzt kommt das Ensemble nach Wahlstedt und führt die Komödie am 15. März um 20 Uhr auf.

Zum Inhalt: Göran und Sven sind ein schwules Paar, das sich nichts sehnlicher wünscht, als ein Kind zu adoptieren. An einem Gründonnerstag ist es dann so weit: Voller Vorfreude erwarten sie ihren Adoptivsohn. Sie wissen, er heißt Patrick und ist 1,5 Jahre alt. Göran übt sich schon seit Wochen in Babypflege, und die Wohnung ist komplett in ein Spielwarenparadies umgewandelt worden. Als es dann zur angegebenen Zeit klingelt, glauben die beiden Männer an eine Verwechslung, denn der Patrick, der plötzlich in ihremWohnzimmer steht, ist kein Kleinkind, sondern ein Junge von 15 Jahren, der zudem als schwer erziehbar gilt und bereits in mehreren Heimen und im Strafvollzug war. Zu allem Überfluss mag er Schwule nun mal überhaupt nicht — was alles noch ein wenig schwieriger macht .

. .

Die Eintrittspreise liegen zwischen 25 und 28 Euro. Jugendgruppen ab sieben Personen und Schulklassen zahlen nur acht Euro pro Person. Karten gibt es noch dienstags und donnerstags von 16 bis 18 Uhr im Kleinen Theater am Markt in Wahlstedt, Rudolf-Gußmann- Platz 1, sowie im Internet unter www.theater-wahlstedt.de, täglich bei Kühne Bücher und an der Abendkasse.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rohlstorfs ehemaliger Wehrführer erhielt Auszeichnung bei der Jahresversammlung.

01.03.2016

Beim SC Rönnau 74 stehen wichtige Wahlen an, wenn die Mitglieder am   Freitag, 4. März, zur Jahresversammlung zusammenkommen. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr im Haus Rönnau.

01.03.2016

Der pädagogische Leiter des Internats Rohlstorf, Frank Hoier, will sich ein Jahr lang als Anwärter unter Beweis stellen. Hannes Lemburg und Ralph Düll haben das Anwärterjahr bereits hinter sich.

01.03.2016
Anzeige