Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Werner Stöwer — neuer Chef der Günnbeker Plattsnacker
Lokales Segeberg Werner Stöwer — neuer Chef der Günnbeker Plattsnacker
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 21.09.2013

Werner Stöwer (64) aus Gönnebek ist neuer Leiter der Günnbeker Plattsnacker. Stöwer löst Heinrich Rohweder (79) ab, der diesen Posten seit 2009 inne hatte. Zur Gruppe gehört auch ein Singkreis. Die Plattsnacker arbeiten als eigenständiger Bereich unter dem Dach des Gönnebeker Bürgervereins. Der neue Leiter der Günnbeker Plattsnacker ist mit der niederdeutschen Sprache aufgewachsen. Als Mitbegründer der Gruppe im Jahr 2004, ist er im Veranstaltungsteam tätig und für die Medienarbeit zuständig.

Einen seiner zukünftigen Schwerpunkte in seiner Arbeit sieht Stöwer darin, jüngere Menschen für die niederdeutsche Sprache zu gewinnen. „Niederdeutsch ist ein Teil unserer norddeutschen Identität.

Dieser kulturelle Reichtum darf nicht verloren gehen.“ Erste Maßnahme wird ein Lesewettbewerb für Kinder und Jugendliche sein, der im Oktober startet.

Dem neuen Leiter steht ein dreiköpfiges Organisationsteam mit Waltraud Andresen, Heike Rönfeld und Berthold Weber zur Seite. Die Treffen der Plattsnacker beginnen jeden zweiten Dienstag im Monat um 19 Uhr in „Uns Dörhuus“ am Rothbüschenkamp in Gönnebek. Gäste sind willkommen. red

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Pkw-Fahrer wollen Grün gehabt haben. Menschen kamen gestern Abend nicht zu Schaden.

21.09.2013

Am Seminarweg, auf dem HaK-Gelände und bei ATU sind fast 200 Stellplätze geplant.

21.09.2013

Traventhaler Landmarkt lädt auch heute noch zum Stöbern, Entdecken und Genießen.

21.09.2013
Anzeige