Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Wie Menschen ihre Umwelt verändern
Lokales Segeberg Wie Menschen ihre Umwelt verändern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 25.10.2017
Trappenkamp

„,Los, los’, schrie die Königin, ,schneller, schneller!’ – Wie Menschen ihre Umwelt verändern“ lautet der Titel eines Vortrages, den Prof. Dr. Hans-Rudolf Bork vom Institut für Ökosystemforschung der Kieler Christian-Albrechts-Universität auf Einladung der Schleswig-Holsteinischen Universitäts-Gesellschaft, Sektion Trappenkamp/Bornhöved, am kommenden Montag, 30. Oktober, im Bürgersaal, Am Markt 3, in Trappenkamp hält.

Versuche und Irrtümer der Menschen im Umgang mit den Kräften der Natur, schleichender Wandel und Katastrophen, Einsichten und Lernprozesse stehen im Mittelpunkt des Referates. Zeitreisen nach Afrika, Amerika, Asien und Europa wollen Antworten geben auf die Frage: Wie ist es dazu gekommen, dass in allen Erdteilen belastete Umwelten die Lebensgrundlagen der Menschen gefährden?

Beginn ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beratung für Frauen, die zurück in den Beruf wollen.

25.10.2017

Es drehte alles sich um „Bogus fructa“, eine fruchtig-süße Tomatensorte: Sieben Kindergartengruppen und fünf Grundschulklassen haben bis zur Ernte durchgehalten ...

25.10.2017

Drei Nächte, drei Themen und drei Überraschungen verspricht der Wildpark Eekholt bei seinen „Dunkel-Munkel-Nächten“. Am 28. Oktober lautet das Motto „Sterne & Laterne“, am 4. November „Hexen & Feen!“ und am 11. November stehen „Feuer & Flamme“ auf dem Programm.

25.10.2017