Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Wildwest im Wildpark
Lokales Segeberg Wildwest im Wildpark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 06.08.2016

Der nächste Wildwest-Tag mit Autogrammstunde ist gar nicht mehr fern: Am nächsten Sonntag, 14. August, findet ab 11 Uhr wieder der „Eekholter Indianertag“ statt. Gemeinsam mit den Karl-May-Spielen in Bad Segeberg dreht sich dann im Wildpark Eekholt alles um das Thema „Indianer“.

Mit dabei ist zwischen 12 und 13 Uhr ein Star der aktuellen Karl-May-Inszenierung „Der Schatz im Silbersee“: Allerdings keine „Rothaut“, aber mit „Old Shatterhand“ Till Demtrøder ein sehr guter Freund der Indianer. Treffpunkt dafür ist die Flugwiese.

Geboten werden an dem Tag auch viele Mitmachaktionen, unter anderem können die Besucher mit dem Holzschnitzer und Kinderarzt Dr. Alex Weise aus Kaltenkirchen einen Totempfahl anfertigen, der später einen Ehrenplatz im Park erhalten soll. Es gibt Ponyreiten, ein Indianerlager, Bastelangebote und Bogenschießen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Domizil der Freiwilligen Feuerwehr Kaltenkirchen kostet 9,4 Millionen Euro – Umzug beginnt am 10. Oktober.

06.08.2016

Die geplante Erweiterung der Gewerbeflächen an der Fehrenböteler Dorfstraße in Rickling soll kleiner ausfallen als ursprünglich angedacht, entsprechend soll der ...

06.08.2016

Jörn Dackow verarbeitet alle möglichen und unmöglichen Materialien zu kunstvollen Sehhilfen.

06.08.2016
Anzeige