Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Zeitreise mit klassischer Musik
Lokales Segeberg Zeitreise mit klassischer Musik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:57 08.03.2018
Das Deutsche Hornensemble gibt morgen in Bad Segeberg ein Konzert: Christoph Moinian (v. l.), Joaquim Palet, Oliver Kersken und Stefan Oetter.
Bad Segeberg

Bei dem Benefiz-Konzert morgen um 20 Uhr in der Bad Segeberger Marienkirche nimmt das Quartett sein Publikum mit auf eine Zeitreise durch mehrere Jahrhunderte klassischer Hornmusik bis hin zu aktueller Musik aus der Filmwelt Hollywoods.

Zuvor haben 60 Teilnehmer des Seminars von den Besten der Besten gelernt. Christoph Moinian ist Solohornist der Mecklenburgischen Staatskapelle und der Cappella Coloniensis beim WDR. Als Gast von Barockorchestern in Amsterdam und Toronto begründete Moinian seinen internationalen Ruf. Joaquim Palet spielte in verschiedenen großen Formationen, unter anderem beim Gewandhausorchester. Zudem ist er Solohornist am Staatstheater Oldenburg. Stefan Oetter teilt seine musikalischen Aufgaben zwischen der Tätigkeit als regelmäßiger Gast der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen und seinen Aktivitäten auf historischem Instrumentarium auf. In Schleswig-Holstein ist er kein Unbekannter, gehörte zu den Teilnehmern der ersten Orchesterakademie des Schleswig-Holstein Musikfestivals sowie zum Ensemble des Mahler-Chamber-Orchestra. Nummer vier, Oliver Kersken, unterrichtet Naturhorn an der Musikhochschule Düsseldorf und konzertiert in ganz Europa mit den großen Ensembles der Alten Musik. Als Gast bei ihrem Konzert in Bad Segeberg begrüßen die Künstler ihren Kollegen Lars Mechelke, der als tiefer Hornist bei den Nürnberger Symphonikern spielt.

Das Deutsche Hornensemble hat sich seit seiner Gründung vor 14 Jahren mit dem Kernrepertoire für Hornmusik auseinandergesetzt und befasst sich mit den historischen Instrumenten zu der originalen Musik. Das Quartett erhielt 2002 den Klassik-Echo.

Der Reingewinn des Benefizkonzertes fließt in ein Waisenheimprojekt in Namibia (www.omaruruchildrenshaven.org). Spendenboxen stehen am Ausgang der Kirche.

Der Eintritt kostet 10 Euro, Kartenreservierung unter ☎ 0151/20339930

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gewerbesteuern und Jobs, die versprechen sich Politik und Verwaltung vom Gewerbe- und Industriegebiet am Wahlstedter Stadtrand. Naturschützer und Bürger dagegen sorgen sich um Natur und Umwelt angesichts des Flächenfraßes und befürchten Nachteile für die Lebensqualität.

08.03.2018

Angesichts der ersten Frühlingsboten startet der Wildpark Eekholt am Sonntag mit seinem falknerischen Flugprogramm der Greife und Eulen in die Saison.

08.03.2018

JiM’s Bar steht für „Jugendschutz im Mittelpunkt“: Eine professionell ausgestattete Bar und junge Barkeeper machen Lust auf alkoholfreie Cocktails.

08.03.2018