Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Zeugen nach Taxi-Streit gesucht
Lokales Segeberg Zeugen nach Taxi-Streit gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:55 02.09.2016
Anzeige
Henstedt-Ulzburg

Nach einer Schlägerei zwischen Disco-Besuchern und einem Taxi-Fahrer sucht die Polizei nach zwei Zeugen. Der Vorfall ereignete sich bereits am 5. März diesen Jahres, teilte die Polizei gestern mit.

Gegen 5.15 Uhr in den frühen Morgenstunden endete eine zunächst verbale Streitigkeit zwischen Fahrgästen und einem Taxifahrer in einer körperlichen Auseinandersetzung, infolge derer die Beamten ein Strafverfahren wegen Körperverletzung einleiteten. Im Zuge dieser Ermittlungen sucht die Polizei jetzt gezielt nach zwei Personen, die womöglich Zeugen des Geschehens waren. Gesucht werden eine Frau und ein Mann, welche gemeinsam ebenfalls mit demselben Taxi fahren wollten, jedoch wegen des zu diesem Zeitpunkt stattfindenden Streits das Fahrzeug wieder verließen.

Diese sowie etwaige weitere Zeugen der Auseinandersetzung werden gebeten, ihre Beobachtungen unter Telefon 04193/99130 der Polizei in Henstedt-Ulzburg mitzuteilen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Schleswig-Holstein Netz AG hat investiert: 33 neue Kabelverteilerschränke bekommt die Gemeinde Kisdorf. Die Investitionskosten für die Erneuerung belaufen sich auf 40000 Euro.

02.09.2016

Dr. Walter Hollender war seit zwei Jahren als Lehrkraft für die Fächer Darstellendes Spiel, Philosophie, Deutsch und Deutsch als Zweitsprache am Berufsbildungszentrum Bad Segeberg tätig.

02.09.2016

Für Auswärtige sind auf B 206 und B 432 immer noch weiträumige Umleitungen vorgeschrieben.

02.09.2016
Anzeige