Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Zirkus-Show mit „Aladin“
Lokales Segeberg Zirkus-Show mit „Aladin“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:36 10.03.2016
Franjo ist der Jüngste aus der Zirkusfamilie Urban. Artistik und Tierdressur, auch mit Trampeltier „Aladin“, erwartet die Besucher im „Circus Salino“, der jetzt in Bad Segeberg gastiert. Quelle: Domann

Das gelb-blau-rote Zirkuszelt ist an der Straßenkreuzung aufgebaut und zieht neugierige Blicke von Autofahrern auf sich. Wer auf der Hamburger Straße unterwegs ist, erhascht noch die Silhouette eines Trampeltieres. „Aladin“ heißt es und ist einer der tierischen Stars des „Circus Salino“. Zum ersten Mal gastiert der Zirkus der Familie Urban in der Kreisstadt. „Die Stadt ist schön und wir sind freundlich empfangen worden“, sagt Junior-Chef Dustin Urban. Der Platz sei ideal gelegen, der Sandboden gut für die Tiere.

Seiltänzer, Akrobaten und Jongleure werden in den kommenden Tagen ihre Kunststücke zeigen. Sehenswert sind auch die Tierdressuren mit Lamas, Trampeltier, Pferden, Hunden und Ziegen. Mit 30 Tieren, 13 Artisten und 25 Wagen zieht der Zirkus von Ort zu Ort, durch die gesamte Bundesrepublik und angrenzende Länder. Nun bleibt er bis Sonntag, 20. März, in Bad Segeberg an der Hamburger Straße 43 gegenüber von Möbel Kraft. Die Vorstellungen laufen donnerstags bis sonnabends jeweils ab 15.30 Uhr und sonntags ab 14 Uhr. Donnerstag und Sonntag sind Familientage, da zahlen Erwachsene Kinderpreise. Sonnabends haben Omis freien Eintritt, wenn sie von einem zahlenden Kind begleitet werden, Tickets sind ab zehn Euro erhältlich. sd

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seinen mittlerweile achten Elterntreff „rund um die ersten Zähne“ veranstaltet der Jugendzahnärztliche Dienst der Kreisverwaltung ab 15 Uhr im Eltern-Kinder-Treff in Wahlstedt, Am Markt 8.

10.03.2016

„Durchblick im Förderdschungel“ — so sind die nächsten Beratungstermine der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein in Bad Segeberg überschrieben.

10.03.2016

Ob nun die Beleuchtung am Südufer, das geplante Familienzentrum Südstadt oder der SPD-Antrag zur Einrichtung einer Einbahnstraße in der Gorch-Fock-Straße: Ein bunter ...

10.03.2016
Anzeige