Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Zob-Kreuzung: Gelenkbus rammt zwei Autos
Lokales Segeberg Zob-Kreuzung: Gelenkbus rammt zwei Autos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:18 21.09.2013
Quer auf dem Kreuzungsbereich am Zob/B 206 stand der Gelenkbus, der mit zwei Autos zusammengeprallt war. Verletzte gab es keine. Quelle: Fotos: Petra Dreu

Relativ glimpflich ging ein Unfall aus, in den gestern gegen 18.20 Uhr zwei Pkw und ein Gelenkbus der Firma Autokraft verwickelt waren. Die drei beteiligten Fahrzeuge standen quer im Kreuzungsbereich der Bundesstraße 206 bei Kaufland und Zob. Sowohl der 22-jährige Fahrer des Golf III Cabrios aus Wahlstedt als auch ein Paar aus Negernbötel, das mit seinem zwölf Jahre alten Suzuki aus Richtung Lübeck kommend unterwegs war, beteuerten, dass die Ampel für ihre Richtung grün gewesen sei. „Der Bus muss Rot gehabt haben“, so die Frau aus Negernbötel. Eine Zeugin habe ebenfalls gesehen, dass der Bus Rot gehabt habe, sagte der Cabrio-Fahrer. Ihn trifft der Unfall in besonderem Maße. „Das Auto gehört einer Bekannten. Sie hat es erst seit ein paar Wochen“, sagte er zerknirscht. Unglücklich ist auch das Paar aus Negernbötel: „Unser Auto sollte noch einmal durch den Tüv. Jetzt hat es wohl Totalschaden“, sagte der Mann, in dessen Fahrzeug die Airbags ausgelöst waren. Der Busfahrer, der ohne Passagiere unterwegs war, wollte sich nicht äußern. Nach kurzer Zeit war der Kreuzungsbereich wieder frei.

pd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Werner Stöwer (64) aus Gönnebek ist neuer Leiter der Günnbeker Plattsnacker. Stöwer löst Heinrich Rohweder (79) ab, der diesen Posten seit 2009 inne hatte. Zur Gruppe gehört auch ein Singkreis.

21.09.2013

Am Seminarweg, auf dem HaK-Gelände und bei ATU sind fast 200 Stellplätze geplant.

21.09.2013

Traventhaler Landmarkt lädt auch heute noch zum Stöbern, Entdecken und Genießen.

21.09.2013
Anzeige