Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Zu schnell gefahren: Motorradfahrer bei Unfall gestorben
Lokales Segeberg Zu schnell gefahren: Motorradfahrer bei Unfall gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:27 07.01.2013

Die Ermittler gehen von deutlich überhöhter Geschwindigkeit aus, teilte die Polizei in Bad Segeberg am Sonntag mit.

Der 38-Jährige kam den Angaben zufolge am Freitag in einer lang gezogenen Rechtskurve von der Fahrbahn ab und raste in einen Vorgarten. Die Maschine überschlug sich mehrmals, und der Fahrer flog einige Meter weit durch die Luft. Der 38-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Überraschung beim Zeitung ins Haus holen

erlebte ein 40-jähriger Anwohner der Straße Gieschenhagen am letzten

Mittwoch in Bad Segeberg.

07.01.2013

– Zirkus Salmonelli mit seiner Magier-Show – mit Harry Propper, Stasislaf von Ost und der bezaubernden, wenn auch mit stämmigen Fußballerwaden gesegneten Andrea Lillifee – gab ein Gastspiel in Todesfelde.

24.10.2012

Großkontrolle vor einem Clubheim der Bandidos im Kreis Segeberg: Mit rund 20 Beamten hat die Polizei am Freitagabend anreisende Teilnehmer eines Rockertreffens in einem Gewerbegebiet in Wahlstedt kontrolliert.

07.01.2013
Anzeige