Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Zum 100. Mal Blut gespendet
Lokales Segeberg Zum 100. Mal Blut gespendet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 20.06.2016

Heinrich Overath hat jetzt in Bornhöved zum 100. Mal Blut gespendet. Anlässlich des Weltblutspendertages war Overath in die Sventana-Schule zum Aderlass gekommen. Der 66-jährige gelernte Elektriker hat als etwa Zwanzigjähriger mit dem Blutspenden begonnen, nachdem ihn sein Vater zu seinem ersten Aderlass mitgenommen hatte. Drei- bis viermal im Jahr versucht er, die in Bornhöved angebotenen DRK-Blutspendetermine wahrzunehmen. „Wenn die Gesundheit mitspielt, will ich auf jeden Fall die 125. Spende anpeilen“, sagte der engagierte Belauer.

Heinrich Overath vor seiner 100. Blutspende bei der Bestimmung des Hämoglobin-Wertes mit Ute Larsen-Steinmann (DRK).

Laut DRK-Ortsverein finden in Bornhöved fünfmal im Jahr in der Sventana-Schule im Jahnweg Blutspendeaktionen mit durchschnittlich jeweils 72 Spendern statt. Bei der jüngsten Aktion wurden alle Spender bereits bei der Anmeldung zur Blutspende aufgefordert, in eine Los-Trommel zu greifen und an einer großen Tombola teilzunehmen. Jeder, der an diesem Tag mit seiner Spende zur Sicherstellung der regionalen Patientenversorgung beitrug, erhielt neben dem Imbiss nach seiner Blutspende zusätzlich eine kleine Aufmerksamkeit, mit der sich das Team des DRK für den Einsatz als Lebensretter bedankte. Und natürlich hatte jeder Spender die Möglichkeit, den Hauptgewinn, einen Präsentkorb, mit nach Hause zu nehmen. Am Ende gewann Silke Freihube aus Schönböken den Preis. Insgesamt kamen am Weltblutspendertag 82 Spenderinnen und Spender nach Bornhöved, zwei von ihnen waren Erstspender. Die nächsten Termine sind am 6. September und am 15. November.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Wulfsfelde – Flammen bahnen sich ihren Weg in die Zwischendecke – Feuerwehr rettet vier Hunde aus dem Gebäude.

20.06.2016

Sommerfest der Wohnstätte sowie der Evangelischen Kirche in der Wahlstedter Kronsheide.

20.06.2016

Norderstedt hat bereits 20 Millionen Euro in die Flüchtlingshilfe für 1100 Asylbewerber investiert – Tag der offenen Tür in der neuen Gemeinschaftsunterkunft Oadby-and-Wigston-Süd.

20.06.2016
Anzeige