Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Zur letzten „Marktzeit“ gibt es heute eine Überraschung
Lokales Segeberg Zur letzten „Marktzeit“ gibt es heute eine Überraschung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 07.10.2016

Sie gestalten am heutigen Sonnabend ab 11 Uhr in St. Marien die letzte „Musik zur Marktzeit“ der Saison und wollen dabei überraschen: Anna Stauder (Popularmusikerin in der Gemeinde), Daniel Schierhorn (FSJ-Kultur/Popmusik), Phillip Röschmann (Pop und klassische Kirchenmusik) und Andreas J. Maurer-Büntjen (Kreiskantor) beschließen für dieses Jahr die beliebte Konzertreihe.

Es erklingen Kompositionen aus unterschiedlichen Epochen in verschiedenen Stilen, wobei das konkrete Programm bis zuletzt eine Überraschung bleiben soll. Nur so viel verrät Maurer-Büntjen: „Es werden Stücke für Querflöte, Orgel, Klavier, Cello, Schlaginstrumente und Gesang dabei sein.“

In 32 Konzerten ist einiges an Spendengeldern für den Orgelneubau zusammengekommen. Das erste Konzert der neuen Saison startet dann am 4. März.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 432 bei Groß Niendorf sind gestern Morgen zwei Personen verletzt worden, einen davon schwer.

07.10.2016

Sether Krippen-Kinder können sich jetzt mit einem besonderen Ritual von ihren Schnullern trennen.

07.10.2016

Fahrenkruger Gemeindevertreter stimmten mehrheitlich für diesen Vorschlag – 825. Geburtstag im Juli.

07.10.2016
Anzeige