Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Zweckverband repariert Abwasserleitungen
Lokales Segeberg Zweckverband repariert Abwasserleitungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 05.04.2014

Der Zweckverband Mittelzentrum (ZVMZ) wird bis Juli die Abwasserkanäle in den Straßen Gartenstraße, Bismarckallee, Esmarchstraße, Lohmühlenweg und Kastanienweg sanieren. Außer im Lohmühlenweg werden überall sowohl Rohre, die in der Straße verlaufen, als auch solche zu Privatgrundstücken instandgesetzt. Wo Übergabeschächte auf den Grundstücken fehlen, werden sie nachgerüstet.

Bei der Kamerabefahrung der Kanäle seien zahlreiche Schäden an den Abwasserleitungen festgestellt worden, teilt der ZVMZ mit. Die Schmutzwasserkanäle werden im sogenannten Schlauchlining-Verfahren saniert. Hierzu wird ein flexibler Schlauch, der mit einem aushärtbaren Harz imprägniert ist, in den schadhaften Kanal eingezogen und ausgehärtet. Danach ist in dem alten Rohr ein neues entstanden, so dass dessen Dichtheit und Tragfähigkeit wieder gewährleistet ist. Die Sanierung der Schmutzwasserkanäle beginnt in der Gartenstraße in der 16. Kalenderwoche. Vorbereitende Arbeiten starten bereits eine Woche vorher.

Zuvor ist es notwendig, die Kanäle zu reinigen, einragende Wurzeln wegzufräsen und den Kanal per Kamera zu untersuchen. Daher bittet der Zweckverband die Anwohner darauf zu achten, dass keine Fahrzeuge über Abwasserkontrollschächten abgestellt werden und diese frei zugänglich sind, ebenso Kontrollschächte. Der ZVMZ weist darauf hin, dass es durch die Kanalreinigung in dem Rohrsystem vor den Grundstücken zu erheblichen Luftbewegungen kommt, die dazu führen können, dass Geruchsverschlüsse in den Gebäuden ausgeblasen werden. Fragen werden unter ☎ 0 45 51/964-425 beantwortet.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Segeberger Pflegeelterntag erhielten Betroffene wertvolle Tipps, wie sie „das Immunsystem der Seele ihrer Kinder“ stärken können.

05.04.2014

4000 Euro sind viel Geld — auch für die Lions-Clubs Wahlstedt, Bad Segeberg und Segeberg-Siegesburg, die diesen Betrag zusammen mit den Lions-Deutschland aufgebracht haben, ...

05.04.2014

Einen passenderen Ort hätte es in Lübeck für Reinhard Paulsens Vortrag wahrscheinlich nicht geben können: Unter Deck der „Lisa von Lübeck“, dem Nachbau eines spätmittelalterlichen Segelschiffes, ...

05.04.2014
Anzeige