Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Zwei Blockflöten-Ensembles begegnen sich in St. Marien
Lokales Segeberg Zwei Blockflöten-Ensembles begegnen sich in St. Marien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 20.05.2016

Das Bornhöveder Blockflötenensemble „Vierklang“ und das Segeberger Blockflötenensemble spielen unter Leitung von Doris Gutbier und Andreas J. Maurer-Büntjen am Sonnabend, 28. Mai, Kompositionen von Johann Sebastian Bach, Allan Rosenheck, Dietrich Schnabel, Silvia Rosin und anderen. Beginn ist bei freiem Eintritt um 19 Uhr in St. Marien.

Höhepunkt des Konzertes ist eine „Alphorn-Suite“, bei der Volker Krötz aus Lübeck den Solopart spielen wird. Die Blockflötenbegegnung findet zum zweiten Mal nach 2014 statt. Aus Bornhöved spielen zehn Frauen, aus Segeberg 14 Frauen gemeinsam in beiden Ensembles. Neben der gesamten Bandbreite an verschiedenen Blockflöten von Sopran-, Alt-, Tenor-, Bass-, Großbass- und Subbassflöte wird das Ensemble noch durch einen Posaunisten unterstützt.

Das Programm bietet Vertonungen alter Meister des 16. Jahrhunderts und spannt den Bogen bis in die Neuzeit. Die jüngsten Komponisten sind Jahrgang 1968.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zu einem Frühlingkonzert in der Sülfelder Kirche lädt der Gemischte Chor Sülfeld unter der Leitung von Irina Rusch für Sonntag, 29. Mai, ein. Das bunte Frühlingskonzert beginnt um 17 Uhr.

20.05.2016

Seit Monaten haben die Eleven der Ballettschule von Marijke Reetz aus Rickling geprobt – Heute ist Premiere.

20.05.2016

Rechtzeitig zum Internationalen Museumstag, der eigentlich morgen überall begangen wird, und am Wasserwerksbunker auf heute vorverlegt wurde, ist Band drei der Broschürenreihe ...

20.05.2016
Anzeige