Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Zwei Gruppen prügeln sich in der Innenstadt
Lokales Segeberg Zwei Gruppen prügeln sich in der Innenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:45 08.11.2018
Quelle: dpa
Bad Segeberg

Mit vier Streifenwagen ist die Polizei am Mittwochabend zu einer Schlägerei unter jungen Erwachsenen an den Bad Segeberger Marktplatz ausgerückt. Wie die Silke Westphal, Sprecherin der Polizeidirektion Bad Segeberg auf Nachfrage mitteilte, waren gegen 17.30 Uhr zunächst am Zob zwei verschiedene Gruppen mit jeweils vier bis fünf Leuten erst verbal und danach handgreiflich in die Haare geraten.

Bei den nach eigenen Angaben Geschädigten hatte es sich um mehrere junge Männer aus dem Irak sowie einen aus Syrien gehandelt. Sie wurden von der Polizei noch am Marktplatz angetroffen, wohin sich das Geschehen verlagert hatte. Die mutmaßlichen Angreifer, mehrere junge Männer aus Afghanistan, hatten den Ort dagegen schon verlassen, sagte Westphal. Sie wurden im Rahmen der Fahndung aber noch im Umfeld angetroffen.

Der Grund für den Streit blieb zunächst unklar. Mehrere der Heranwachsenden, der Polizei zufolge zwischen 15 und 27 Jahre alt, wurden bei der Prügelei verletzt. Das Personal der drei eingesetzten Rettungswagen konnten sie aber ambulant vor Ort behandeln, ins Krankenhaus musste niemand.

Die Polizeibeamten stellten die Personalien der Beteiligten fest. Alle stammen aus Bad Segeberg sowie dem Umland. Außerdem wurden mehrere Anzeigen wegen Körperverletzung als auch gefährlicher Körperverletzung geschrieben. „Ein Verdächtiger soll während der Auseinandersetzung womöglich einen Gegenstand in der Hand gehabt haben“, erklärte Westphal. Messer seien aber ausdrücklich nicht im Spiel gewesen.

Der aktuelle Fall steht im Kontext mehrerer Taten in der Innenstadt, die zuletzt für Aufsehen gesorgt haben. Insbesondere unter Jugendlichen war es zuletzt häufiger zu Auseinandersetzungen gekommen.

Oliver Vogt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die neue Kronsheider Straße, die Bebauung des alten Grundstücks „Wahlstedter Hof“ und die Sanierung einiger Straßen beschäftigt derzeit Wahlstedts Fachausschüsse.

08.11.2018

Große Windanlagen im Westen Rehhorsts? Nach den neuen Landesplänen ist das nicht nur möglich, sondern wahrscheinlich. Ein Landwirt überraschte jetzt mit einer charmanten Idee.

08.11.2018

Mehr als 40 Jahre haben die Sternen-Lichterketten in der Adventszeit für besinnliche Stimmung gesorgt. Jetzt bekommt die Innenstadt eine komplett neue LED-Installation.

08.11.2018