Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn 1024 Verstöße in Stormarn
Lokales Stormarn 1024 Verstöße in Stormarn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 30.08.2017
Bad Oldesloe

Der Sprecher des Landespolizeiamtes, Torge Stelck, erklärt zum Hintergrund der Kontrollwoche: „Im vergangenen Jahr starben auf den Straßen Schleswig-Holsteins insgesamt 114 Menschen, über 16000 sind verletzt worden.“ Das Ziel der Landespolizei sei es, die Hauptunfallursache „nicht angepasste oder überhöhte Geschwindigkeit“ zu bekämpfen und das Temponiveau insgesamt zu senken.Von den 21330 Tempoverstößen, die von der Polizei in der vergangenen Woche bei den Tispol-Kontrollen (Traffic Information System Police) landesweit festgestellt wurden, entfielen auf den Kreis Stormarn insgesamt 1024 Verstöße. Die Beamten schrieben hier 88 Ordnungswidrigkeitenanzeigen. Darunter sind auch sechs Verkehrsteilnehmer, die nun ein Fahrverbot erwartet.

Im Herzogtum Lauenburg zählte die Polizei 1519 Verstöße, darunter waren 33 Motorräder. Die höchste Überschreitung maßen die Beamten bei einem Fahrer außerhalb einer geschlossenen Ortschaft. Dort war Tempo 70 erlaubt. Der Fahrer war dort mit 165 Stundenkilometern unterwegs. Das entspricht einer Überschreitung von 136 Prozent. Auch dieses hat natürlich ein Fahrverbot zur Folge.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Verstöße nehmen zu – diesmal aber ein relativ ruhiger Vormittag auf der Autobahn.

30.08.2017

Ein Autofahrer hat gestern in Ammersbek Polizeibeamte mit einem Messer bedroht. Als einer der Beamten daraufhin einen Warnschuss in die Luft abgab, flüchtete der ...

30.08.2017

Unberechenbare Diktatoren, Terror, Fremdenfeindlichkeit – der Frieden wird dieser Tage auf eine harte Probe gestellt.

30.08.2017
Anzeige