Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn 1500 Euro für gute Zwecke
Lokales Stormarn 1500 Euro für gute Zwecke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:23 23.08.2017
Dagmar Wölm (v. l.), Helke Miekley, Birgit Brauer, Kristina Wendt (Vorsitzende der Stormarner Landfrauen), Birthe Thelen und Angela Kross bei der Scheckübergabe. Quelle: Foto: Bma
Anzeige
Bad Oldesloe

Frische Früchtchen, knusprige Streusel, zarte Baisers: Wenn die Landfrauen backen, ist es immer ein Genuss. Das stellte sich auch beim Erlebnistag zum 150.

Kreisjubiläum, der am 24. Juni bei der Kreisverwaltung gefeiert wurde, wieder unter Beweis. „Obwohl bei der Veranstaltung nicht so viel los war, weil an dem Tag das Wetter schlecht war, haben wir Kaffee und Kuchen sensationell gut verkauft“, sagte Heimke Witting-Schorr, Sprecherin der Stormarner Landfrauen. Rund 1500 Euro seien bei dem Event zusammengekommen.

„Wir haben beschlossen, die Einnahmen zu spenden“, sagte Witting-Schorr. Die Summe wurde gedrittelt, und drei Stormarner Einrichtungen freuten sich jetzt über einen Scheck in Höhe von jeweils 500 Euro: der Förderverein Lebensweg, das Kinder- und Jugendhaus St. Josef in Bad Oldesloe und Frauen helfen Frauen. Der Förderverein Lebensweg verwendet das Geld für den Aufbau des stationären Hospizes, das in Planung ist. „Unterstützung und Anerkennung für unser Haus zu erfahren, tut immer wieder gut“, sagte auch Birgit Brauer vom Kinderhaus St. Josef. Die Jugendlichen wünschten sich Fitnessgeräte für draußen. Das werde nun mit Hilfe der Spende umgesetzt. Auch Dagmar Wölm von Frauen helfen Frauen war ganz begeistert. „Wir haben gerade die Aktion ,Strickt gegen Gewalt‘. Mit dem Erlös aus dem Verkauf von Decken sollen Präventivangebote wie Selbstverteidigungskurse finanziert werden. Die Spende werden wir dort einfließen lassen“, erzählte sie.

bma

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Selbsthilfegruppe hat Verein zu Gast.

23.08.2017

Eine 71-jährige Pedelec-Fahrerin ist gestern Morgen gegen 9.05 Uhr bei einem Unfall in der Industriestraße in Bad Oldesloe verletzt worden.

23.08.2017

DGB zeigt Ausstellung zum Thema im KuB.

23.08.2017
Anzeige