Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn 17-Jähriger überfallen: Täter nahmen ihm sein Handy ab
Lokales Stormarn 17-Jähriger überfallen: Täter nahmen ihm sein Handy ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 09.08.2016

Ein 17-Jähriger ist in Glinde Opfer eines Raubüberfalles geworden. Der Jugendliche wurde von zwei etwa gleichaltrigen Tätern überfallen.

In der Nacht zu Dienstag, gegen 2 Uhr, kam es in Höhe der Bushaltestelle Möllner Landstraße/Oher Weg/Sönke-Nissen-Allee in Glinde zu der räuberischen Erpressung, in deren Verlauf nach Angaben der Polizei einem 17-jährigen Oststeinbeker das Handy entwendet wurde. Der junge Mann war nach einer Party auf dem Nachhauseweg und wurde von zwei etwa gleichaltrigen jungen Männern mit einem Messer zur Herausgabe seines Smartphones gezwungen.

Beschreiben konnte das Opfer die beiden Tatverdächtigen folgendermaßen: Der erste Täter ist kräftig und hat ein osteuropäisches Aussehen, etwa 1,70 Meter groß mit einem Drei-Tage-Bart. Er hat hellbraune oder dunkelblonde kurze Haare. Sein Komplize ist schlank und hat ebenfalls ein osteuropäisches Aussehen, etwa 1,80 Meter groß. Er hat schwarze kurze Haare, spricht fließend Deutsch und war mit einem dunklen Kapuzenpullover und einer Jeans bekleidet.

Der 17-Jährige, so die Polizei weiter, wurde bei der Tat nicht verletzt. Die Ermittler suchen jetzt nach Zeugen, die sich bei der Polizeistation in Glinde unter der Telefonnummer 040/7109030 melden können.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

1 Was macht Höltenklinken so besonders? Sicherlich der alte Baumbestand und die Verbindung der Wohnbebauungen und dem Gut. Außerdem zeichnet sich Höltenklinken durch seine idyllische Lage aus.

09.08.2016

Mit Hilfe von Augenoptiker Fielmann wird prächtige Allee wieder aufgeforstet.

09.08.2016

Das Wort Höltenklinken bedeutet Schlagbaum oder hölzernes Tor. Historiker vermuten, dass die Höltenklinkener sich im Mittelalter vor den Wenden schützen mussten.

09.08.2016
Anzeige