Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn 20-Jähriger erlitt schwere Verletzungen
Lokales Stormarn 20-Jähriger erlitt schwere Verletzungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 27.05.2016
Der demolierte Polo stand auf einem Grünstreifen bei Eichede. Quelle: jeb

Bei einem Verkehrsunfall ist am Donnerstagabend ein 20-jähriger Autofahrer schwer verletzt worden. Der junge Mann war mit zwei gleichaltrigen Freunden in seinem blauen VW Polo von Mollhagen in Richtung Eichede unterwegs, als er vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn abkam, einen dicken Alleebaum streifte und anschließend über den Grünstreifen schleuderte.

Zunächst hieß es, dass eine Person eingeklemmt sei und mindestens zwei Menschen verletzt seien. Die Feuerwehren aus Eichede, Todendorf und Sprenge sowie ein Rettungswagen und ein Notarzt und die Polizei waren im Einsatz. Außer dem 20-jährigen Lasbeker wurde niemand verletzt. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die anderen beiden Fahrzeuginsassen wurden von ihren Eltern abgeholt. Der VW Polo hat nur noch Schrottwert. jeb

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ist gute Tradition: Zum Auftakt des Bad Oldesloer Stadtfestes schmetterte der Oldesloer Shanty-Chor gestern Abend auf dem Marktplatz seine Lieder.

27.05.2016

Die LN haben in Klein Wesenberg schon mal über den Nestrand geschaut – und mindestens zwei Storchenküken entdeckt, vielleicht sind es sogar drei. Zu eng lagen sie beieinander, um das genau zu erkennen.

27.05.2016

Die evangelische Kirchengemeinde Oldesloe, die Krankenhausseelsorge des Kirchenkreises Plön-Segeberg und die Klinikleitung bedanken sich morgen, 29.

27.05.2016
Anzeige