Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn 29-Jährige schlägt Sextäter mit Regenschirm in die Flucht
Lokales Stormarn 29-Jährige schlägt Sextäter mit Regenschirm in die Flucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:17 08.01.2013

Die

Frau war von dem Unbekannten verfolgt und angegriffen

worden. Sie schrie erst um Hilfe und schlug dann mit ihrem Schirm auf

den Angreifer ein, bis er schließlich von ihr abließ, wie die Polizei

am Freitag mitteilte.

Täter und Opfer seien am Vorabend gemeinsam mit der U-Bahn aus

Hamburg in Großhansdorf angekommen, sagte ein Polizeisprecher weiter.

Als die Frau vom U-Bahnhof einen Waldweg in Richtung Hoisdorf

einschlug, folgte ihr der Mann. Plötzlich packte sie der Unbekannte

von hinten und griff ihr unter den Pullover, dabei war seine Hose

geöffnet. Die Frau wehrte sich und schlug mit ihrem Schirm nach dem

Angreifer. Als sich auf einem Parkplatz auch noch Passanten näherten,

flüchtete der Mann. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Großensee – Erst Alkohol trinken und dann Auto fahren, das passt nicht. Diese Erkenntnis machte am Donnerstagabend gegen 22 Uhr auch ein 29-jähriger Mann aus Trittau.

08.01.2013

Gestern früh stieß auf der Landesstraße 226 zwischen Grabau und Bad Oldesloe ein Motorrad mit einem PKW zusammen. Der Motorradfahrer wurde über sein Fahrzeug und die Front des PKW geschleudert und blieb schwer verletzt liegen.

08.01.2013

Travenbrück - Retten. Löschen. Bergen. Schützen. - Wer wissen möchte, wie es bei der Feuerwehr funktioniert, hat am kommenden Sonntag (3. Juni) die Gelegenheit dazu: Die Freiwillige Feuerwehr Stapelfeld lädt zu einem „Feuerwehr-Mitmach-Tag“ ein.

08.01.2013
Anzeige