Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
75 Jahre in der Feuerwehr

Elmenhorst 75 Jahre in der Feuerwehr

Ein wahrlich seltenes Feuerwehr-Jubiläum: Seit 75 Jahren ist Hermann Wriggers (92), Ehrenwehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Fischbek (Ortswehr in der Gemeinde Elmenhorst), Mitglied in der Feuerwehr.

Voriger Artikel
Hospiz-Bewegung künftig stärker in Bargteheide aktiv
Nächster Artikel
Sonne, Spiel, Sport und Spaß lockten in die Oldesloer City

Hermann Wriggers mit Bürgermeister Bernd Bröcker (l.) und Wehrführer Harald Gewe.

Quelle: mg

Elmenhorst. Ein wahrlich seltenes Feuerwehr-Jubiläum: Seit 75 Jahren ist Hermann Wriggers (92), Ehrenwehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Fischbek (Ortswehr in der Gemeinde Elmenhorst), Mitglied in der Feuerwehr. Das nahm seine Heimatwehr zum Anlass für eine kleine Feierstunde im jetzt komplett renovierten Gerätehaus mit anschließendem Grillen. Und der Geehrte war nach eigenem Bekunden „komplett baff“, denn er wusste als einziger nichts von dem geplanten Anlass. Eingeladen war nämlich zu einem „normalen Übungsabend mit Teilnahme der Ehrenmitglieder“.

Bürgermeister Bernd Bröcker wartete mit einem Ehrenglas mit eingraviertem Gemeindewappen als Dank der Gemeinde Elmenhorst auf. Ortswehrführer Harald Gewe, zugleich stellvertretender Elmenhorster Gemeindewehrführer, überreichte im Namen der 31-köpfigen Wehr Fischbek und ihrer 22-köpfigen Jugendwehr dem ältesten und dienstältesten Mitglied einen Präsentkorb und eine Ehrenurkunde „in Dankbarkeit für die Treue und langjährige Mitgliedschaft“. Die Glückwünsche der Nachbar-Ortswehr Elmenhorst überbrachte der Orts- und Gemeindewehrführer Bernd Fritz. An der Feierstunde nahmen auch die beiden Ehrenwehrführer Gustav Stoffers (77), zugleich Ehrenamtswehrführer Bargteheide-Land, und Claus Burmester (73) teil.

In seiner Laudatio führte Gewe aus, dass Hermann Wriggers als 17-Jähriger im Kriegsjahr 1941 zur Feuerwehr seines Geburtsortes Ahrensfelde/Ahrensburg dienstverpflichtet wurde; hier war er etliche Jahre als Maschinist eingesetzt. Sein Großvater Heinrich Wriggers war 1890 Gründer und langjähriger Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Ahrensfelde; auch sein Vater Hans Wriggers war nach dem Zweiten Weltkrieg einige Jahre Wehrführer in dem heutigen Ahrensburger Stadtteil. Nach seiner Einheirat auf einen Fischbeker Bauernhof im Jahre 1956 trat Hermann Wriggers der FF Fischbek bei.

mg

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stormarn
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.