Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn 75 Jahre in der Feuerwehr
Lokales Stormarn 75 Jahre in der Feuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 11.04.2016
Hermann Wriggers mit Bürgermeister Bernd Bröcker (l.) und Wehrführer Harald Gewe. Quelle: mg
Anzeige
Elmenhorst

Ein wahrlich seltenes Feuerwehr-Jubiläum: Seit 75 Jahren ist Hermann Wriggers (92), Ehrenwehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Fischbek (Ortswehr in der Gemeinde Elmenhorst), Mitglied in der Feuerwehr. Das nahm seine Heimatwehr zum Anlass für eine kleine Feierstunde im jetzt komplett renovierten Gerätehaus mit anschließendem Grillen. Und der Geehrte war nach eigenem Bekunden „komplett baff“, denn er wusste als einziger nichts von dem geplanten Anlass. Eingeladen war nämlich zu einem „normalen Übungsabend mit Teilnahme der Ehrenmitglieder“.

Bürgermeister Bernd Bröcker wartete mit einem Ehrenglas mit eingraviertem Gemeindewappen als Dank der Gemeinde Elmenhorst auf. Ortswehrführer Harald Gewe, zugleich stellvertretender Elmenhorster Gemeindewehrführer, überreichte im Namen der 31-köpfigen Wehr Fischbek und ihrer 22-köpfigen Jugendwehr dem ältesten und dienstältesten Mitglied einen Präsentkorb und eine Ehrenurkunde „in Dankbarkeit für die Treue und langjährige Mitgliedschaft“. Die Glückwünsche der Nachbar-Ortswehr Elmenhorst überbrachte der Orts- und Gemeindewehrführer Bernd Fritz. An der Feierstunde nahmen auch die beiden Ehrenwehrführer Gustav Stoffers (77), zugleich Ehrenamtswehrführer Bargteheide-Land, und Claus Burmester (73) teil.

In seiner Laudatio führte Gewe aus, dass Hermann Wriggers als 17-Jähriger im Kriegsjahr 1941 zur Feuerwehr seines Geburtsortes Ahrensfelde/Ahrensburg dienstverpflichtet wurde; hier war er etliche Jahre als Maschinist eingesetzt. Sein Großvater Heinrich Wriggers war 1890 Gründer und langjähriger Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Ahrensfelde; auch sein Vater Hans Wriggers war nach dem Zweiten Weltkrieg einige Jahre Wehrführer in dem heutigen Ahrensburger Stadtteil. Nach seiner Einheirat auf einen Fischbeker Bauernhof im Jahre 1956 trat Hermann Wriggers der FF Fischbek bei.

mg

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Die Bille — Stormarns historischer Grenzfluss“, lautet das Thema eines Lichtbildervortrags, zu dem der Heimatbund Stormarn am 14.

11.04.2016

Preußen versammeln sich Reinfeld. Die ordentliche Jahreshauptversammlung des SV Preußen Reinfeld findet am Freitag, 29.

11.04.2016

Auf dem Wochenmarkt öffnet ein Spendenstand, um Geld für den Hospizbau zu sammeln. Der Verein „Lebensweg“ möchte für Menschen in Stormarn die Möglichkeit schaffen, in Würde zu sterben.

11.04.2016
Anzeige