Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn 90-Jähriger vermisst - Polizei bittet um Mithilfe
Lokales Stormarn 90-Jähriger vermisst - Polizei bittet um Mithilfe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:47 06.04.2016
Anzeige
Trittau

Hinweis: Hans B. wurde am Mittwoch tot aufgefunden.

Hans B. sei außerdem krankheitsbedingt sprachgehemmt. Er lebe zurzeit in einem Alten- und Pflegeheim in der Straße Billetal. Zuletzt wurde er von Mitarbeitern der Einrichtung am 04.04.2016, gegen 15.30 Uhr gesehen.

Herr B. ist noch einigermaßen gut zu Fuß. Die bisherigen Suchmaßnahmen der Polizei brachten kein Ergebnis. Herr B. hat weder Geld noch ein Mobiltelefon bei sich. Es ist nicht ausgeschlossen, dass er in einen Bus in Richtung Hamburg gestiegen ist. Weitere Anlaufadressen sind nicht bekannt.

Mehrere Streifenwagenbesatzungen der Polizei, Rettungshundestaffeln des ASB und der DLRG mit drei Personenspürhunden und zehn Flächensuchhunden sowie der Freiwilligen Feuerwehr Trittau mit einer Wärmebildkamera, suchten gestern zusammen ab 23.10 Uhr bis 01.50 Uhr den Bereich rund um das Alten- und Pflegeheim weiträumig nach ihm ab.

Beschreibung des Vermissten:

  • 90 Jahre alt
  • ca. 1,55 Meter groß
  • kräftige Gestalt
  • graues Haar (Halbglatze)
  • grünes Langarmshirt
  • blaue Hose mit Hosenträgern – über dem Shirt

Zeugen, die Herrn B. noch am 4. April oder danach gesehen haben oder etwas zu seinem aktuellen Aufenthaltsort sagen können, werden dringend gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Ahrensburg unter der Rufnummer 04102/809-0 oder jeden anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige