Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn A-1-Baustelle verschwenkt
Lokales Stormarn A-1-Baustelle verschwenkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 24.03.2016

Zweiter Teil der Brückensanierung an der A 1 bei Reinfeld: Im Sommer sollen die jetzt folgenden Arbeiten an der Travequerung abgeschlossen sein. Bis dahin müssen Autofahrer mit weiteren Behinderungen rechnen. Die Niederlassung Lübeck des Landesbetriebes Straßenbau und Verkehr weist darauf hin, dass die Arbeiten für das Teilbauwerk im Zuge der Richtungsfahrbahn Lübeck bereits abgeschlossen sind. Der Verkehr wird deshalb bis spätestens 3. April von der Richtungsfahrbahn Hamburg auf die Richtungsfahrbahn Lübeck verschwenkt. Dabei wird es während des Ab- und Aufbaus der transportablen Schutzeinrichtungen zur Trennung der Fahrtrichtungen nachts zu einstreifigen Verkehrsführungen im Zuge beider Richtungsfahrbahnen kommen. Sobald der Verkehr beider Richtungsfahrbahnen über das instandgesetzte Teilbauwerk in Richtung Lübeck läuft, beginnen die Instandsetzungsarbeiten am Teilbauwerk in Richtung Hamburg. Die sonst sechsspurige Autobahn wird im Baustellenbereich auf vier Spuren verengt. Die Raststätte Trave bleibt während der Baumaßnahme über die Richtungsfahrbahn Hamburg erreichbar.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erster Spatenstich im Gewerbegebiet neben der Autobahn.

24.03.2016

Vier Biker und ein Fußgänger starben im vergangenen Jahr auf Stormarns Straßen — Polizei legt Unfallbilanz vor.

24.03.2016

Die Grünen drängen darauf, dass die Stadt Reinfeld der Kampagne „Fairtrade Towns“ beitritt. Doch der Vorstoß findet nicht nur Zustimmung.

24.03.2016
Anzeige