Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn A 1: Betrunkene rammen Warnbaken und flüchten
Lokales Stormarn A 1: Betrunkene rammen Warnbaken und flüchten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:37 03.09.2011
Bad Oldesloe

Aufmerksame Zeugen riefen die Polizei. Die Beamten fanden an der Unfallstelle zwei Nummernschilder und leiteten eine Fahndung ein. Einer der beiden beteiligten Golfs, ein Firmenwagen, wurde kurze Zeit später in Reinfeld gefunden. Der Fahrer saß noch im Auto, wurde von Zeugen einwandfrei identifiziert.

Er pustete über 1,6 Promille und verweigerte zunächst alle Angaben zu seiner Person. Die Beamten ordneten die Entnahme einer Blutprobe an. Nach dem zweiten Auto und dem Fahrer wird noch gefahndet. Die Höhe des entstandenen Schadens ist noch unklar. jeb

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Buddikate - Freitagvormittag gegen 10.55 Uhr sind zwei 70-Jährige Frauen aus Hannover mit ihrem VW gegen den Betriebskasten der Tankstelle auf der Rastanlage Buddikate gefahren.

02.09.2011

Am Donnerstagmorgen hat ein 49-jähriger Kraftfahrer

mit einem Sattelzug auf der Hauptstraße in Zarpen zwei Tonnen Getreide verloren. Sein Anhänger war nicht ordnungsgemäß Beladung.

02.09.2011

Innerhalb von 24 Stunden ist in Ahrensburg

(Kreis Stormarn) in zwei Kindertagesstätten eingebrochen worden. Nach

Mitteilung der Polizei befinden sich die Kindergärten in

unmittelbarer Nähe.

31.08.2011
Anzeige