Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Reifenplatzer: Vier Autos krachen zusammen
Lokales Stormarn Reifenplatzer: Vier Autos krachen zusammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:23 26.09.2018
Auf der A24 bei Witzhave kam es am Dienstagabend zu einem schweren Unfall mit mehreren Fahrzeugen. Quelle: Christoph Leimig
Witzhave

Drei Personen wurden bei dem Unfall auf der A24 nahe Witzhave am Dienstagabend verletzt und mussten durch Rettungsdienst und Notarzt behandelt werden und kamen dann ins Krankenhaus. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge verlor der 48-jährige Fahrer eines Golfs aufgrund eines Reifenplatzers die Kontrolle über sein Fahrzeug, kollidierte mit der Mittelschutzplanke und kam auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen.

Am Dienstagabend kam es auf der A24 unweit der Anschlussstelle Witzhave zu einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen.

Dort war ein 56-jähriger Mann mit seinem Mercedes unterwegs, er stieß mit dem VW Golf zusammen. Auf den Mercedes fuhr der 48-jährige Fahrer eines VW Passats auf. Außerdem fuhr ein 52-jähriger Mann mit einem Volvo auf den Passat auf, teilte die Polizei mit.

Die Fahrer des VW Golf und des Mercedes wurden leicht verletzt, der Passatfahrer erlitt schwere Verletzungen.

Die Autobahn musste während der Aufräumarbeiten gesperrt werden. Trümmerteile und Splitter waren über alle Fahrbahnen verteilt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 63.000 Euro.

RND/Leimig

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aus ZiSch wird MADS – Medien an der Schule: Das Schulprojekt der Lübecker Nachrichten stellt sich neu auf und wird interaktiver und digitaler. Interessierte Lehrer können sich jetzt anmelden.

27.09.2018

Nachdem die Kandidatin der Grünen in Bargteheide zweimal bei der Wahl zur zweiten stellvertretenden Bürgermeisterin gescheitert ist, soll die Wahl verschoben werden.

25.09.2018

Die Argumente zum Erweiterungsbau der Oldesloer Ida-Ehre-Schule schienen ausgetauscht. Doch im letzten Moment versuchten die Freidemokraten, das Ruder noch einmal herumzureißen

25.09.2018