Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Ab in die Tonne für die Tafel
Lokales Stormarn Ab in die Tonne für die Tafel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 06.12.2017
Anzeige
Bad Oldesloe

Kaffee, Konserven, Nudeln, Drogerieartikel oder Süßes: Alles, was weniger gut gestellten Mitmenschen in Bad Oldesloe eine schöne Weihnachtszeit ermöglicht, ist willkommen. Die haltbaren Artikel können beim jeweiligen Lebensmittelmarkt erworben und in der Kassenzone in die Sammeltonnen gelegt werden, was das Sortiment der ausgegebenen Waren bei der Oldesloer Tafel in der Vorweihnachtszeit deutlich bereichert.

Unterstützt wird die Aktion von Feinkost Peters, Lehmanns Bioladen, Lidl, Netto, Penny an der B 75, Sky Hamburger Straße, famila, dem Reformhaus MK, Edeka Wittorf in Sülfeld und Markant in Elmenhorst.

Die Kunden reagieren laut der Tafel sehr positiv auf die Sammelaktion und wissen, dass diese Hilfe direkt ankommt. Die roten Tonnen werden regelmäßig von Mitarbeitern der Oldesloer Tafel geleert und bereichern die alljährliche Weihnachtstüten-Geschenkaktion, auf die sich viele Bedürftige schon sehr freuen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hans Scheibner und sein Ensemble präsentieren am Dienstag, 12. Dezember, „Wer nimmt Oma 2017!?“ im Kleinen Theater in Bargteheide, Hamburger Straße 3. Beginn ist um 20 Uhr.

06.12.2017

Die Deutsche Telekom hat 25 Kilometer Glasfaser verlegt und 83 Verteiler neu aufgestellt oder mit moderner Technik aufgerüstet in und um Bargteheide.

06.12.2017

Nach Hamburg mit dem Fairmaster und Berlin mit der Berliner Bohne hat jetzt auch Bad Oldesloe einen Stadtkaffee aus fairem Handel. Den „Beste-Trave-Stadtkaffee“ gibt es ab sofort in der Stadtinfo im Kultur- und Bildungszentrum (KuB) sowie im Weltladen im Bella-Donna-Haus in der Bahnhofstraße.

06.12.2017
Anzeige