Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Abgrenzung nach Rechts: SPD schärft ihr linkes Profil

Bad Oldesloe Abgrenzung nach Rechts: SPD schärft ihr linkes Profil

Auf dem Kreisparteitag gestern in Bad Oldesloe gaben sich die Sozialdemokraten für das kommende große Wahljahr kämpferisch. Gleichzeitig wurde der bisherige Kreisvorstand um die Vorsitzende Susanne Danhier aus Bargteheide von den knapp 70 Delegierten mit großer Mehrheit bestätigt.

Voriger Artikel
Heuschrecken à la carte
Nächster Artikel
Lehrer ratlos: Oldesloer Schule vom Internet abgeklemmt

Rund 40 Minuten schwor Ralf Stegner die Sozialdemokaten im Kreistagssitzungssaal ein, danach musste er erstmal seine Jacke ausziehen.

Bad Oldesloe. Aufbruchstimmung und zugleich Kontinuität bei der Stormarner SPD:

 

LN-Bild

Weitere zwei Jahre Vorsitzende: Susanne Danhier.

Quelle: Fotos: Mc

Danhier hatte zuvor die Genossen auf die bevorstehenden Wahlkämpfe zur Landtags- und Bundestagswahl 2017 eingeschworen. „Es gibt eine Mehrheit links von CDU und AfD, aber wir müssen um jede Stimme kämpfen“, sagte Danhier, die selbst im Wahlkreis Stormarn- Nord für den Landtag kandidiert. Sie forderte daher auch die SPD-Bundestagsfraktion und die Parteispitze auf, sich in der Großen Koalition im Bund deutlicher zu positionieren und stärker von der CDU abzugrenzen.

Mit Schrecken habe sie zudem vernommen, dass der Stormarner Kreisverband der AfD der mitgliederstärkste in Schleswig-Holstein ist. „Das dürfen wir nicht hinnehmen“, sagte Danhier und bezeichnete das Programm der AfD als mittelalterlich und undemokratisch.

Im Anschluss verabschiedete der Kreisverband eine Resolution an den Landesverband der SPD und die Bundespartei mit der Forderung, eine Offensive für soziale Gerechtigkeit zu starten. Schlagworte darin sind nicht nur gerechte Steuerpolitik, auskömmliche Rente, gleicher Lohn für gleiche Arbeit und eine gerechte Bildungspolitik für alle Kinder, sondern auch das Thema Bürgerversicherung. Das Modell der einheitlichen gesetzlichen Krankenversicherung für alle Bürger wurde in den vergangenen Jahren immer mal wieder diskutiert und kommt nun offenbar wieder auf die Agenda.

Den Ball nahm auch Gastredner Ralf Stegner gerne auf, um einen Rundumschlag in Sachen gerechterer Steuerpolitik zu starten. „Warum zahlt der Bäcker vor Ort mehr Steuern als Google oder Ikea?“, fragte der SPD-Landesvorsitzende. Er nahm jedoch nicht nur die großen Konzerne ins Visier, sondern auch reiche Erben, die ein „leistungsloses“ Einkommen erhielten. An die hohen Freibeträge wolle er nicht ran, betonte Stegner. Aber wer riesige Villen oder ein Millionenvermögen besitzt, solle auch dementsprechend Steuern zahlen.

Stegner kritisierte außerdem die zu schlechte Bezahlung zum Beispiel in der Kinderbetreuung oder der Pflege und warnte ebenfalls vor der AfD, die er als Feinde der Demokratie bezeichnete. „Wenn die AfD uns bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern im September überflügelt, dann brennt es lichterloh“, sagte Stegner. Daher müsse man den Einwohnern unbedingt klarmachen, dass sie zur Wahl gehen.

Danhier bleibt Vorsitzende

Mit großer Mehrheit hat gestern der SPD-Kreisparteitag Susanne Danhier als Vorsitzende des Kreisverbandes bestätigt. Die 58-Jährige aus Bargteheide erhielt bei zwei Enthaltungen 51 Ja- und fünf Nein-Stimmen. Einen Gegenkandidaten gab es nicht. Danhier ist seit vier Jahren Vorsitzende, davor war sie acht Jahre lang stellvertretende Vorsitzende. Sie steht für soziale Gerechtigkeit und eine linke Ausrichtung der SPD-Politik. Vor Ort möchte sie die Vernetzung mit den Fraktionen in den Kommunen weiter vorantreiben. Danhier arbeitet als Flüchtlingsbeauftragte im Kieler Kirchenkreis Altholstein.

In ihren Ämtern bestätigt wurden auch die stellvertretenden Vorsitzenden Reinhard Niegengerd (64) aus Großhansdorf und Tobias von Pein (30) aus Ahrensburg sowie Schatzmeisterin Francesca Ramus (33) aus Großhansdorf. Die SPD Stormarn zählt derzeit rund 1200 Mitglieder. mc

 mc

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Oktober 2017.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.

Zweiter Weltkrieg

Dieses Dossier beschäftigt sich mit der Situation in Stormarn während des Zweiten Weltkriegs.