Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stormarn Achtung! Der Gefahrgut-Löschzug kommt jetzt in Rot
Lokales Stormarn Achtung! Der Gefahrgut-Löschzug kommt jetzt in Rot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:01 24.05.2016
Für jedes der 60 Mitglieder gab es in der Unterkunft des LZG in der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Nütschau einen Schutzhelm, eine Überjacke und eine Überhose. Quelle: jeb
Anzeige
Nütschau

In der Vergangenheit hatten die Mitglieder drei verschiedene Modelle von unterschiedlichen Herstellern getestet und in einem Punktesystem bewertet. „Die Entscheidung fiel ganz eindeutig für die Schutzkleidung in Rot der Firma S-Guard aus“, machte der stellvertretende Leiter des LZG, Matthias Stark, deutlich. Der LZG Stormarn sei auch nicht die erste Einheit im Lande Schleswig-Holstein, die jetzt mit roter Schutzkleidung ausgerüstet ist, so Stark.

Der LZG im Kreis Pinneberg, der LZG im Kreis Steinburg und auch der LZG im Nachbarkreis Segeberg hätten laut Starck ihre Mitglieder mit den roten Anzügen ausgestattet. Die neue Einsatzschutzkleidung kann auch im Brandfall benutzt werden. Die Swissguard-Serie mit der „Bodylanguage-Bestreifung“ optimiere nicht nur die „Rundum“-Sichtbarkeit der Einsatzkräfte, sondern sorge auch trotz eines sehr leichten Lagenaufbaus der Kleidung für ein Optimum an Sicherheit, hieß es. Die alte Schutzkleidung war teilweise mehr als 15 Jahre alt.

jeb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige